Tenet

Französische Abenteuer-Komödie um einen Vater, der seine Tochter mit Gute-Nacht-Geschichten aus einer anderen Welt verzaubert. Mit "Ziemlich beste Freunde"-Star Omar Sy.

Kinostart: 30.07.2020

Die Handlung von Der verlorene Prinz und das Reich der Träume

Immer wenn sich der Tag dem Ende neigt und die 7-jährige Sofia im Begriff ist einzuschlafen, wird es Zeit für das Gute-Nacht-Ritual. Ihr alleinerziehender Vater Dschibi ("Ziemlich beste Freunde"-Star Omar Sy) nimmt sie dabei jeden Abend mit auf Reisen. Im "Storyland", einem Fantasy-Filmstudio, erweckt er außergewöhnliche Märchen und Abenteuer zum Leben. Stets übernimmt der liebevolle Dschibi dabei höchstpersönlich die Hauptrolle als heldenhafter Märchenprinz.

Als Sofia älter wird, beginnt sie zwar aus den Geschichten ihres Vaters herauszuwachsen, doch erfindet sie mittlerweile ihre ganz eigenen Geschichten. Während sich Djibis Rolle im realen als auch in der Fantasywelt zu verändern beginnt, unternimmt er alles, um der Held im Leben seiner Tochter zu bleiben., der Fantasie und der Geschichten seiner Tochter zu bleiben.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1682 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der verlorene Prinz und das Reich der Träume
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 30.07.2020

Genre:

Originaltitel: Le Prince Oublié