Packendes, intensives Drama über den Untergang des Nazi-Regimes und die letzten Tage in Hitlers Führerbunker mit Alexandra Maria Lara.

Kinostart: 16.09.2004

Die Handlung von Der Untergang

Es geht um die letzten Tage des "Dritten Reichs", um die Ereignisse im Führerbunker kurz vor der totalen Kapitulation im Mai 1945. Erzählt wird aus der Sicht von Traudl Junge, Hitlers Sekretärin. Das "Dritte Reich" erlebt seine letzten Stunden, doch in der Reichskanzlei träumt man von Rettung in letzter Sekunde. (aga)

Kritik zu Der Untergang

2 1/2 Jahre nachdem Hitler sie als Sekretärin engagierte, wird Traudl Junge Zeuge, wie vom 20. April bis zum 2. Mai 1945 das Dritte Reich untergeht. Im Berliner Bunker duellieren sich Kapitulationsgedanken und Durchhalteparolen, Restvernunft und Realitätsflucht, bis die Rote Armee unaufhaltsam vorrückt und Hitler, Goebbels und engste Vertraute ihren Selbstmord planen und durchführen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2249 -225

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 16.09.2004

Genre:

Originaltitel: Der Untergang