Klamauk-Komödie, in der Dean Martin als Arzt seinem Patienten Jerry Lewis prophezeit, dass er nur noch drei Wochen zu leben hat.

Kinostart: nicht bekannt

Dean Martin

Dean Martin
als Dr. Steve Harris

Jerry Lewis
als Homer Flagg

Janet Leigh

Janet Leigh
als Wally Cook

Edward Arnold
als Der Major

Fred Clark
als Oliver Stone

Sig Ruman
als Dr. Emile Egelhofer

Sheree North
als Jitterbug Dancer

Richard Loo
als Dr. Lee

Sammy White
als Kellner

Sid Tomack
als Zeremonienmeister

Raymond Greenleaf
als Leiter

Walter Baldwin
als Isaiah Jackson

Die Handlung von Der sympathische Hochstapler

Nachdem sich Homer Flagg auf einem Gelände für Atomtests aufgehalten hat, erklärt ihn sein Arzt Steve Harris für radioaktiv verseucht und prophezeit, dass er nur noch drei Wochen zu leben hat. Die New Yorker Reporterin Wally Cooper wittert eine große Geschichte und überredet ihren Chefredakteur, Homer und Harris nach New York einzuladen. Obwohl Harris feststellt, dass seine Diagnose falsch war, beschließen beide, das großzügige Angebot anzunehmen.

Kritik zu Der sympathische Hochstapler

Einer der unzähligen Klamaukfilme, die Dean Martin und Jerry Lewis ("Der Prügelknabe") in den vierziger und fünfziger Jahren gemeinsam drehten. Ihrer üblichen Rollenverteilung entsprechend ist Martin der Schürzenjäger, der ein besonderes Auge auf die attraktive Reporterin (Janet Leigh, "Psycho") wirft, während Lewis als Tollpatsch für Chaos sorgt. Bei dem ursprünglich unter dem Titel "Der sympathische Hochstapler" in die deutschen Kinos gebrachten Film handelt es sich um ein Remake der klassischen Screwball Comedy "Denen ist nichts heilig" mit teilweise vertauschten Geschlechterrollen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der sympathische Hochstapler
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: nicht bekannt

USA 1954

Genre: Komödie

Originaltitel: Living It Up

Regie: Norman Taurog

Drehbuch: Jack Rose

Musik: Walter Scharf

Produktion: Paul Jones

Kostüme: Edith Head

Kamera: Daniel L. Fapp

Schnitt: Archie Marshek

Ausstattung: Sam Comer, Emile Kuri