Epochaler Kinomeilenstein und Western-Epos von John Ford mit einem grandiosen John Wayne, der das Massaker von Indianern an seiner Familie rächt.

Kinostart: nicht bekannt

John Wayne

John Wayne
als Ethan Edwards

Jeffrey Hunter
als Martin Pawley

Vera Miles

Vera Miles
als Laurie Jorgensen

Ward Bond
als Rev. Capt. Samuel Clayton Johnson

John Qualen
als Lars Jorgensen

Ken Curtis
als Charlie McCorry

Harry Carey
als Brad Jorgensen

Antonio Moreno
als Emilio Figueroa

Natalie Wood
als Debbie Edwards

Henry Brandon
als H

Hank Worden
als Mose Harper

Beulah Archuletta
als Look

Walter Coy
als Aaron Edwards

Dorothy Jordan
als Martha Edwards

Pippa Scott
als Lucy Edwards

Patrick Wayne
als Lt. Greenhill

Lana Wood
als Debbie Edwards, als Kind

Handlung

Der notorische Einzelgänger Ethan Edwards findet nach Jahren im Bürgerkrieg bei seiner Rückkehr auf die heimische Ranch Bruder und Schwägerin von den Comanchen des Schwarzen Falken dahingemordet vor. In blindem Hass, begleitet nur von seinem ungeliebten Neffen Martin, begibt er sich auf einen fünf Jahre währenden Rachefeldzug, von dem er sich nicht zuletzt ein Wiedersehen mit der beim Indianerüberfall entführten Nichte Debbie erhofft. Auf der abenteuerlichen Odyssee kommen sich Ethan und Martin langsam näher.

Als der Einzelgänger Ethan Edwards seine von Indianern entführte Nichte nach über zehn Jahren Suche wiederfindet, muß er feststellen, daß sie selbst eine Rothaut geworden ist. Western-Epos mit einem großartigen John Wayne.

Kritik

Epochaler Kinomeilenstein von John Ford, ein Monument des klassischen Westernmythos vom wortkargen Einzelgänger, hier einmal mehr perfekt verkörpert von Genre-Ikone John Wayne, der sich mit Ethan Edwards mehr identifizierte als mit irgendeiner anderen Rollen seiner Karriere (er nannte sogar seine Söhne nach den Filmcharakteren). "The Searchers", die Quintessenz des klassischen Western, geriet ein gutes Jahrzehnt später zum Kultfilm unter den Regisseuren des New Hollywood Cinema und wird von so unterschiedlichen Filmschaffenden wie John Milius, Steven Spielberg oder Wim Wenders in der Liste der Lieblingsfilme geführt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 7394 -1013

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der Schwarze Falke
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1956

Länge: 1 h 58 min

Genre: Drama

Originaltitel: The Searchers

Regie: John Ford

Drehbuch: Frank S. Nugent

Musik: Max Steiner

Produktion: Merian C. Cooper, C. Whitney

Kamera: Winton C. Hoch

Schnitt: Jack Murray

Ausstattung: James Basevi, Frank Hotaling

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.