Thriller mit Natalia Wörner und Sebastian Koch in den Hauptrollen.

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Der Rosenmörder

Der Kfz-Mechaniker Georg Taubert wird als der so genannte "Rosenmörder" verhaftet und verurteilt. Als die junge Anwältin Bettina von Schlampereien bei den Ermittlungen Wind bekommt, wittert sie ihre Chance und erreicht eine Wiederaufnahme des Verfahrens. Doch der Preis dafür ist hoch: Ihr Mann Bernd, Polizeifotograf, hatte damals ein entscheidendes Tatfoto seitenverkehrt entwickelt, was zum Hauptbeweisstück der Verhandlung wird. Er wird aus dem Polizeidienst entlassen, Taubert freigesprochen. Dann schlägt der Rosenmörder wieder zu.

Kritik zu Der Rosenmörder

Spannender Thriller mit vielen überraschenden Wendungen. Matti Geschonnek konnte für diesen Fernsehfilm eine Top-Besetzung gewinnen: Neben Hauptdarstellerin Natalia Wörner spielten Sebastian Koch, Christian Redl, Joachim Kemmer und Jochen Nickel.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der Rosenmörder

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 1997

Genre: Thriller

Originaltitel: Der Rosenmörder

Regie: Matti Geschonneck

Drehbuch: Detlef Michel

Musik: Stefan Zacharias

Produktion: Eberhard Jost

Kostüme: Antje Petersen

Kamera: Rudolf Blahacek

Schnitt: Heidi Handorf

Ausstattung: Frank Geuer