Matrix

Grandiose Fortsetzung des Erfolgsfilms „Der Pate“ von Francis Ford Coppola mit Al Pacino und Robert De Niro in den Hauptrollen.

Kinostart: 03.03.2022

Die Handlung von Der Pate II

Seitdem Michael nach dem Tod Don Vitos widerwillig zum Paten und Familienoberhaupt der Familie Corleone aufgestiegen ist, haben sie New York den Rücken gekehrt. Michael will nun in Las Vegas und Havanna in das Casino-Geschäft einsteigen. Allerdings stößt er dabei auf große Widerstände, da der zuständige US-Senator ihm keine Konzession erteilen will und Michael es ablehnt Bestechungsgelder zu zahlen. Da er sich schon immer aus dreckigen Geschäften raushalten wollte, versucht er nun die Geschäfte der Corleone Familie in legale Branchen zu verlegen.

Hilfe erhofft er sich dabei von dem reichen jüdischen Gangster und Geschäftsmann Hyman Roth, der ihn jedoch hintergeht und einen Anschlag auf Michael und seine Frau verübt. Michael bleibt zwar unverletzt, doch ihm wird bewusst, dass es in seiner Familie einen Verräter geben muss.

Während Michael immer erbarmungsloser wird und immer mehr in seiner Rolle des Paten aufgeht, erzählt der Film in Rückblenden über die Anfänge seines Vaters Don Vito im sizilianischen Dorf Corleone sowie seine Flucht nach Amerika und seinen Aufstieg zum Paten einer angesehenen Mafia-Familie.  

Der Pate II - Ausführliche Kritik

Nach dem grandiosen Start der Trilogie mit „Der Pate“ kommt mit der Fortsetzung „Der Pate II“ ein weiteres filmisches Meisterwerk von Francis Ford Coppola, das die Geschichte der Mafia-Familie Corleone erzählt. Bei diesem Film handelt es sich um eine der wohl gelungensten Fortsetzungen der Filmgeschichte, die seinem Vorgänger kaum in etwas nachsteht. Die Geschichte basiert erneut auf einem Drehbuch des „Der Pate“-Autors Mario Puzo in Zusammenarbeit mit Regisseur Francis Ford Coppola.

Neben der spannenden Handlung, die nunmehr in zwei Handlungsstränge aufgeteilt ist und zum einen die weitere Entwicklung der Familie Corleone unter Michaels Leitung zeigt sowie zum anderen die Vergangenheit Don Vitos, begeistert „Der Pate II“ erneut durch herausragende schauspielerische Leistungen der Protagonisten. So kommen wir wieder in den Genuss Al Pacino in der Rolle des Michael Corleone zu sehen, während Robert De Niro diesmal in die Rolle des jungen Don Vito schlüpft.

„Der Pate 2“ räumte 1975 sagenhafte sechs Oscars, unter anderem in der Kategorie Bester Film, ab und wurde damit die erste Fortsetzung, die ebenfalls diese Auszeichnung erhielt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 359 -49

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 03.03.2022

Genre:

Originaltitel: The Godfather: Part II