Romanverfilmung über einen Straßenjungen, der trotz Armut und Elend Hoffnung in der Liebe findet.

Kinostart: 24.11.2016

Die Handlung von Der König von Havanna

Der junge Reinaldo wächst in einer der politisch bewegtesten Zeiten des Landes, Ende der 1990er Jahre, in den Straßen von Havanna auf. Sein Leben ist geprägt von Armut und Elend. Doch nicht nur der Hunger ist sein ständiger Begleiter, auch Ärger bahnt sich immer wieder seinen Weg zu Reinaldo. So kommt es, dass er einige Zeit im Gefängnis absitzen muss. Allerdings hat sich auch nach seinem Ausflug nichts an seiner Lebenssituation geändert. Reinaldo landet erneut auf der Straße, wo ihn nur noch der Rum wärmt und ihm etwas Hoffnung schenkt.

Doch dann lernt er Magda und Yunisleidi kennen, die sich auch mehr schlecht als recht durchs Leben schlagen und bald schon zu Reinaldos Leidensgenossen werden. Zwischen den dreien entwickelt sich eine intime Dreiecksbeziehung, in der Reinaldo von den Armen der einen in die des anderen flüchtet, stets mit der Hoffnung das Elend und den Schmerz zu vergessen. Gemeinsam klammern sie sich in ihrer Not an die Liebe, Zärtlichkeiten und die Leidenschaft, die alles zu sein scheint, was ihnen geblieben ist.

Der König von Havanna - Ausführliche Kritik

Die Romanverfilmung „Der König von Havanna“ nach dem Buch von Pedro Juan Gutiérrez erzählt das schicksalsreiche Leben des Straßenjungen Reinaldo, der in seinem Elend und der materiellen Not einzig im Rum und in der Liebe beziehungsweise Leidenschaft einen letzten Funken Hoffnung findet. Doch so wie Reinaldo geht es vielen, gerade in den bewegten Zeiten der 90er Jahre in Kuba. So gesellen sich bald zwei Leidensgenossen zu Reinaldo, die seinen Schmerz mindern.

In den Hauptrollen des Dreiergespanns sind hier die Schauspieler Maikol David in der Rolle des Reinaldo, Yordanka Ariosa als Magda und Héctor Medina als Yunisleidi zu sehen. Für die filmische Adaption des Romans „Der König von Havanna“ ist der spanische Regisseur Agusti Villaronga verantwortlich, der zuletzt selbst als Schauspieler in dem Film „La Gomera“ aus dem Jahr 2019 mitwirkte.

„Der König von Havanna“ ist eine bewegende Geschichte, die nicht nur die ereignisreiche und äußerst schwere Zeit der 1990er Jahre in Kuba betrachtet, sondern auch das Schicksal des armen Straßenjungen Reinaldo.

Wertung Questions?

FilmRanking: 505 +38

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 24.11.2016

Genre: Drama