Kinostart: nicht bekannt

Richard Kiley
als Der Pilot

Gene Wilder

Gene Wilder
als Der Fuchs

Steven Warner
als Der kleine Prinz

Bob Fosse
als Die Schlange

Joss Ackland
als Der K

Clive Revill
als Der Gesch

Victor Spinetti
als Der Geschichtsforscher

Graham Crowden
als Der General

Die Handlung von Der kleine Prinz

Mitten in der Wüste begegnet ein Pilot, des Autors Alter Ego, nach einer Notlandung dem kleinen Prinzen. Dieser kommt von einem kleinen Asteroiden und hat viel von seiner Reise zu berichten. Ein Fuchs und eine Schlange haben ihm einiges über die Welt und die Menschen erzählt, was er nicht begreift. Der Pilot ist sehr angetan von der Sicht der Dinge und der Lebensweisheit des kleinen Prinzen und besinnt sich zurück auf Freundschaft und das Kind ihn ihm, auf die unverfälschte Sicht der Dinge während der Kindheit.

Kritik zu Der kleine Prinz

Der große Hollywood-Musical-Regisseur Stanley Donen ("Singin' in the Rain") hat den Bestseller von Antoine de Saint-Exupéry bereits 1974 in Form eines Musicals auf die Leinwand gebracht. Die Botschaft des Buches kommt auch in Tanz und Gesang an, reizvoll sind die eingestreuten Zeichnungen und die farbenfrohen Kulissen des Weltalls. Doch das lyrisch-zarte, philosophische Märchen wird von den Kulissen und der Musik von Lerner und Loewe ("My Fair Lady") ein wenig erdrückt. Ein Film für Kinder und eingefleischte Musicalfans (die in den letzten 20 Jahren nicht ferngesehen haben).

Filmvorschläge

Wertung Questions?

FilmRanking: 74615 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der kleine Prinz

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien/USA 1974

Länge: 1 h 28 min

Genre: Fantasy

Originaltitel: The Little Prince

Regie: Stanley Donen

Drehbuch: Alan Jay Lerner

Musik: Alan Jay Lerner, Frederick Loewe

Produktion: Stanley Donen

Kostüme: Shirley Russell, Tim Goodchild

Kamera: Christopher Challis

Schnitt: George Hively

Ausstattung: John Barry