Das quietschbunte Horrormusical von Muppets-Miterfinder Franz Oz ist die Verfilmung eines Broadway-Hits.

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Der kleine Horrorladen

Mr. Mushniks heruntergekommener Blumenladen erlebt einen unerwarteten Kundenboom, als sein Angestellter Seymour eine fremdartige Pflanze anschleppt. Das sprechende Topfgrün liebt Menschenblut und ganze Menschen. Als Audrey II immer blutgieriger wird, vernichtet Seymour das mordlüsterne Gewächs in einem spektakulären Kampf - jedenfalls fast.

Die fleischfressende Pflanze in einem Blumenladen bringt einem kleinen Verkäufer großen gesellschaftlichen Erfolg. Doch das Wunderwesen wird plötzlich zur lebensbedrohlichen Gefahr. - Musicalversion der Horrorkomödie "Little Shop of Horrors", die bereits in den frühen 60er Jahren mit Jack Nicholson in der Hauptrolle erfolgreich war.

Kritik zu Der kleine Horrorladen

Das quietschbunte, vergnügliche Horrormusical vom Muppets-Miterfinder Franz Oz ist die Verfilmung eines Broadway-Hits, der auf Roger Cormans Kultfilm basiert. Beeindruckende Spezialeffekte, mitreißende Songs, viel schwarzer Humor und ein genialer Auftritt vom Komiker-As Steve Martin ("Drei Amigos"). Über eine halbe Million Kinobesucher, auf Video sicherlich ein Dauerbrenner, der für Spitzenumsätze sorgt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 9620 -1075

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der kleine Horrorladen
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1986

Länge: 1 h 34 min

Genre: Musikfilm

Originaltitel: Little Shop of Horrors

Regie: Frank Oz

Drehbuch: Howard Ashman

Musik: Alan Menken

Produktion: David Geffen

Kamera: Robert Paynter