Der expert Schlager-SOMMER!

Zweiter Teil der epischen Fantasy-Filmreihe nach einer Romanvorlage von J.R.R. Tolkien.

Kinostart: 18.12.2002

Die Handlung von Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

Nachdem die Gefährten getrennt wurden, sind Frodo und Sam nun alleine auf dem Weg zum Schicksalsberg, um dort den einen Ring zu zerstören. Sie werden allerdings von dem Wesen Gollum verfolgt, das es ebenfalls auf den Ring abgesehen hat, von den beiden aber gefangengenommen werden kann und ihnen nun als Wegweiser dient. Währenddessen gelingt es Gandalf den Balrok zu töten und schwerverletzt zu überleben.

Den beiden Hobbits Merry und Pippin gelingt unterdessen die Flucht aus der Gefangenschaft der Uruk-hai und sie gelangen in den Fangorn Wald, wo sie auf die Ents treffen, die sich als nützliche Unterstützer im Kampf gegen Saruman und seine Armee aus Orks herausstellen.

Die restlichen Gefährten Aragorn, Gimli und Legolas treffen unterdessen in Rohan unerwartet mit dem totgeglaubten Gandalf zusammen. Nachdem sie dort den König Théoden von seinem Bann befreit haben, machen sie sich auf zur Burg Helms Klamm, wohin die Bevölkerung Rohans evakuiert werden soll. Während Gandalf aufbricht um Hilfe zu holen, bereiten sich die Truppe und auch unsere Gefährten in Helms Klamm auf den bevorstehenden Angriff durch Sarumans Truppen aus Orks und Uruk-hai vor.

Den beiden Hobbits Merry und Pippin gelingt es mithilfe der Ents Sarumans Festung Isengart zu zerstören, während auch seine Truppen vor Helms Klamm erfolgreich in die Flucht geschlagen werden können. Allerdings geraten Frodo und Sam in die Gefangenschaft von Faramir. Ob sie ihren Auftrag dennoch erfüllen und Mittelerde von Sauron befreien können?

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme - Ausführliche Kritik

Mit „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ geht die epische Geschichte rund um Frodo und seine Gefährten in die nächste Runde und es kommt zu einer großen Schlacht zwischen den freien Völkern Mittelerdes und den Truppen aus Orks und Uruk-hai, die im Namen Saurons kämpfen. Der Film von Regisseur Peter Jackson, der auch für die beiden anderen Teile der Film-Trilogie zuständig ist, gehört ebenso wie „Der Herr der Ringe - Die Gefährten“ und „Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs“ zu den erfolgreichsten Fantasy-Verfilmungen der Filmgeschichte. Dabei handelt es sich um eine Verfilmung der Fantasy-Klassiker des weltweiten Bestseller-Autors J.R.R. Tolkien, die sich großer Beliebtheit, nicht nur unter Fantasy-Fans, erfreut.

Auch der zweite Teil der Filmreihe „Der Herr der Ringe – Die zwei Türme“ wartet wieder mit einem hochkarätigen Cast auf, der auch schon im ersten Teil vertreten war. Darunter befinden sich zum Beispiel Elijah Wood in der Rolle des Frodo sowie Stars, wie Viggo Mortensen, Ian McKellen, Orlando Bloom und Christopher Lee.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1177 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 18.12.2002

Genre:

Originaltitel: The Lord of the Rings II: The Two Towers

Website: www.derherrderringe-film.de