Roman Polanski versteht es wie kaum ein zweiter Filmemacher, Schauspieler zu führen. Die Hollywoodgrößen Kate Winslet, Jodie Foster, Christoph Waltz und John C. Reilly lassen in seiner sozialkritischen Tragik-Komödie verbal die Fetzen fliegen.

Kinostart: 24.11.2011

Jodie Foster

Jodie Foster
als Penelope Longstreet

Kate Winslet

Kate Winslet
als Nancy Cowan

Szenenbild aus Der Gott des Gemetzels mit Christoph WaltzChristoph Waltz

Christoph Waltz
als Alan Cowan

John C. Reilly
als Michael Longstreet

Handlung

Zwei Ehepaare, Penelope und Michael respektive Nancy und Alan, stehen sich als Gastgeber und Gäste gegenüber. Penelope und Michaels Sohn hat bei einer Schlägerei zwei Zähne eingebüßt und Nancy und Alans Jungen als Täter genannt. Jetzt will man sich aussprechen, entschuldigen beziehungsweise verzeihen, über alles reden. Zunächst geht es noch gesittet zu, der gemütliche Michael reicht die Hand zur Versöhnung. Da eskaliert die Lage. Die beiden Parteien beginnen sich aufs Schlimmste zu beharken.

Zwei Ehepaare, Penelope und Michael respektive Nancy und Alan, stehen sich als Gastgeber und Gäste gegenüber. Penelope und Michaels Sohn hat bei einer Schlägerei zwei Zähne eingebüßt und Nancy und Alans Jungen als Täter genannt. Jetzt will man sich aussprechen, entschuldigen beziehungsweise verzeihen, über alles reden. Zunächst geht es noch gesittet zu, der gemütliche Michael reicht die Hand zur Versöhnung. Da eskaliert die Lage. Die beiden Parteien beginnen sich aufs Schlimmste zu beharken.

Was zunächst als Versöhnungsgespräch zwischen zwei Ehepaaren geplant ist, gerät alsbald zum offenen Schlagabtausch. Geniale Theaterverfilmung von Roman Polanski, der zwei Ehepaare nach allen Regeln der Kunst aufeinander losgehen lässt.

Kritik

Unter Roman Polanskis Regie fetzen sich Kate Winslet, Jodie Foster, John C. Reilly und Christoph Waltz.

Es fängt harmlos an: Zwei Jungs rangeln sich nach der Schule, einer kriegt einen Stock ins Gesicht und verliert zwei Zähne. Die Eltern wollen die Sache regeln. Und das sind auf den ersten Blick freundliche Paare. Michael und Penelope (John C. Reilly und Jodie Foster), Verkäufer und idealistische Autorin, laden Mom und Dad des Übeltäters zum Gespräch, um das Ganze auf Papier zu bringen. Alan und Nancy (Christoph Waltz, Kate Winslet), Wirtschaftsanwalt und Investmentbankerin, wollen nur schnell weg, werden bei der Suche nach einem Kompromiss von den anderen beiden aber immer wieder zurückgehalten. Es kommt, wie es kommen muss - die Situation eskaliert, die Fassade von Höflichkeit bröckelt gewaltig. Nach Kaffee und Kuchen fließt Scotch in Strömen und heizt die Gemüter an, bald liegen sich alle in den Haaren. Am Ende kotzt Nancy auf den gepflegten Teppich, landet Alans Handy in der Blumenvase und von den gelben Tulpen bleibt auch nicht mehr viel übrig. Die Devise heißt jeder gegen jeden, ein Schlachtfeld.

Nach dem berühmten Theaterstück von Yasmina Reza inszeniert Oscar-Preisträger Roman Polanski ein bitterböses Gesellschaftsporträt über die Brüchigkeit gesellschaftlicher Normen und den Wandel von Großbürgerlichkeit zur Spießbürgerlichkeit. Das superbe Quartett lässt es beim Krieg im Wohnzimmer so richtig krachen, politisch korrekte Gutmenschen vs. zynische Gewinnertypen, da fliegen in scharfzüngigen Dialogen bissige Wortpfeile, verliert das Viererpack nach und nach die Contenance, verbünden sich Männer gegen ihre Frauen, die prompt zurückschlagen. Nicht zu übertreffen Christoph Waltz als ewig telefonierender arroganter Anwaltsschnösel, der mit seiner Schwätzerei allen auf den Nerv geht. Dieses grandiose "Gemetzel" ist ein filmischer Hochgenuss mit Oscar-prämierten Darstellern.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1232 -165

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 24.11.2011

Deutschland/Frankreich/Polen 2011

Länge: 1 h 20 min

Genre: Drama

Originaltitel: Carnage

Regie: Roman Polanski

Drehbuch: Roman Polanski, Yasmina Reza

Buchvorlage: Yasmina Reza

Musik: Alexandre Desplat

Produktion: Saïd Ben

Kostüme: Milena Canonero

Kamera: Pawel Edelman

Schnitt: Hervé de Luze

Ausstattung: Dean Tavoularis

Website: http://www.gottdesgemetzels.de/#/home

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.