Stanley Kramers hervorragender Gerichtsfilm um die Ereignisse der Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse 1948.

Kinostart: 13.11.2017

Spencer Tracy

Spencer Tracy
als Richter Dan Haywood

Burt Lancaster

Burt Lancaster
als Dr. Ernst Janning

Richard Widmark

Richard Widmark
als Col. Tad Lawson

Marlene Dietrich
als Frau Bertholt

Maximilian Schell
als Hans Rolfe

Montgomery Clift
als Rudolph Petersen

William Shatner
als Capt. Harrison Byers

Judy Garland
als Irene Hoffman Wallner

Werner Klemperer
als Emil Hahn

Die Handlung von Das Urteil von Nürnberg

Während der Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse 1948: Vier ehemalige NS-Juristen sind angeklagt, das Recht in den Dienst der nationalsozialistischen Politik gestellt zu haben. Während ihre Vergangenheit enthüllt wird, stehen die alliierten Richter allerdings vor einem ähnlichen Problem: Der Kalte Krieg lässt die früheren Gegner näher zusammenrücken und taktierende Politiker drängen auf milde Urteile.

Kritik zu Das Urteil von Nürnberg

Regisseur Stanley Kramer inszenierte mit "Urteil von Nürnberg" einen der beeindruckendsten Gerichtsfilme der Filmgeschichte. Die Handlung basiert auf der zweiten Runde der Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse, in denen sich namhafte Juristen, Richter und Rechtsanwälte für ihre im Dritten Reich begangenen Verbrechen zu verantworten hatten. Die Figuren von "Urteil von Nürnberg" waren jedoch frei erfunden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 59463 -1185

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Das Urteil von Nürnberg

Kinostart: 13.11.2017

USA 1961

Länge: 3 h 8 min

Genre: Drama

Originaltitel: Judgement at Nuremberg

Regie: Stanley Kramer

Drehbuch: Abby Mann

Musik: Ernest Gold

Produktion: Stanley Kramer

Kamera: Ernest Laszlo

Auszeichnungen

1 Oscar: 1 Golden Globe: