Zweiter Teil von George Lucas' legendärer Space Opera - erweitert um neue Computeranimationen sowie THX und Digitalton.

Kinostart: 10.04.1997

Mark Hamill

Mark Hamill
als Luke Skywalker

Harrison Ford

Harrison Ford
als Han Solo

Carrie Fisher

Carrie Fisher
als Prinzessin Leia Organa

Alec Guinness
als Ben (Obi-Wan) Kenobi

Anthony Daniels
als C-3PO

Kenny Baker
als R2-D2

David Prowse
als Darth Vader

Denis Lawson
als Wedge Antilles

Peter Mayhew
als Chewbacca

Frank Oz
als Yoda

Jeremy Bulloch
als Boba Fett

Billy Dee Williams
als Lando Calrissian

Handlung

In der Schlacht auf dem Eisplaneten Hoth müssen sich die Rebellen dem Imperium dieses Mal geschlagen geben. Während Luke Skywalker sich nach Dagobah aufmacht, um sich von Yoda zum Jedi-Ritter ausbilden zu lassen, geraten Han Solo, der Wookie Chewbacca, Prinzessin Leia und die Droiden auf ihrer Flucht vor Darth Vader und seinen Kopfgeldjägern in ein Asteroidenfeld. Die Wolkenstadt auf Bespin scheint ihre letzte Hoffnung auf Rettung zu sein.

Darth Vader hat die Rebellen in ihrem Versteck auf dem Eisplaneten Hoth aufgespürt und läßt die imperialen Truppen unerbittlich gegen sie vorrücken. In letzter Sekunde gelingt Luke Skywalker und seinen Freunden die Flucht. Während sich Luke nach Dagobah begibt, um sich von Yoda zum Jedi-Ritter ausbilden zu lassen, werden Han und Prinzessin Leia von Vader quer durch die Galaxis gejagt. In der Wolkenstadt Bespin kommt es zur entscheidenden Konfrontation: Luke muß sich gegen eine schreckliche Wahrheit wappnen.

Zweiter Teil von Lucas' Sternentrilogie in der um neue, computeranimierte Szenen erweiterten und mit digitalem Ton versehenen Fassung. Die Rebellen um Luke, Leia und Han befinden sich auf der Flucht vor Darth Vader und seinen imperialen Schergen. In der Wolkenstadt Bespin kommt es zum dramatischen Duell.

Kritik

Nachdem George Lucas bereits mit der Special Edition von "Star Wars" "E.T." als erfolgreichsten Film aller Zeiten überrundet hat, setzt er nun mit dem ebenfalls um neue Szenen erweiterten und digital bearbeiteten zweiten Teil der Weltraum-Saga zum Wiederholungsschlag an. Eigentlich nur als "Warming-up" für die für 1999 geplanten neuen Filme gedacht, sind die Sci-fi-Abenteuer um Luke Skywalker & Co. auf dem besten Weg zur Kinosensation des Jahres zu werden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 6219 -742

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Das Imperium schlägt zurück - Special Edition
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 10.04.1997

USA 1996

Länge: 2 h 7 min

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back - Special Edition

Regie: Irvin Kershner

Drehbuch: Lawrence Kasdan, Leigh Brackett

Musik: John Williams

Produktion: Rick McCallum

Kamera: Peter Suschitzky

Schnitt: T.M. Christopher

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.