Wolfgang Petersens Meisterwerk nach dem Erfolgsroman von Lothar Günther Buchheim über die letzte Fahrt eines deutschen U-Boots während des Zweiten Weltkriegs.

Kinostart: 11.12.1997

Jürgen Prochnow

Jürgen Prochnow
als Der Alte/ Kapt.-Lt. Lehmann-Willenbrock

Klaus Wennemann
als Leitender Ingenieur Fritz Grade

Herbert Grönemeyer

Herbert Grönemeyer
als Leutnant Werner

Hubertus Bengsch
als 1. Wachoffizier

Martin Semmelrogge
als 2. Wachoffizier

Bernd Tauber
als Obersteuermann Kriechbaum

Martin May
als Ullmann

Uwe Ochsenknecht
als Bosun

Erwin Leder
als Johann

Heinz Hoenig
als Hinrich

Claude-Oliver Rudolph
als Ario

Jan Fedder
als Pilgrim

Ralf Richter
als Frenssen

Handlung

Die letzte Fahrt eines deutschen U-Bootes im II. Weltkrieg, geschildert aus der Perspektive eines jungen Leutnants. Die Besatzung soll die von Alliierten beherrschte Meerenge von Gibraltar durchqueren und einen sicheren Hafen im besetzten Frankreich anlaufen. Trotz zahlreicher interner Spannungen und bedrohlicher Feindkontakte gelingt der riskante Durchbruch durch die Meerenge, aber am Ziel erwartet die erschöpfte Mannschaft ein vernichtendes Bombardement.

Die letzte Fahrt eines deutschen U-Bootes im II. Weltkrieg, geschildert aus der Perspektive eines jungen Leutnants. Die Besatzung soll die von Alliierten beherrschte Meerenge von Gibraltar durchqueren und einen sicheren Hafen im besetzten Frankreich anlaufen. Trotz zahlreicher interner Spannungen und bedrohlicher Feindkontakte gelingt der riskante Durchbruch durch die Meerenge, aber am Ziel erwartet die erschöpfte Mannschaft ein vernichtendes Bombardement.

Verfilmung des Romans von Lothar Günther Buchheim, in der die letzte Fahrt eines deutschen U-Bootes im Zweiten Weltkrieg und dessen Ende in einem vermeintlich sicheren Hafen beschrieben wird.

Kritik

Mit diesem perfekt inszenierten Kriegsfilm nach den vielgelesenen Erinnerungen des Autors und ehemaligen U-Boot-Offiziers Lothar Günther Buchheim gelang dem zuvor bereits als TV-Regisseur erfolgreichen Wolfgang Petersen ("In the Line of Fire") der Durchbruch auch auf internationalem Parkett. Die Effekte halten Hollywood-Standard, als Mannschaft überzeugt ein germanisches Allstar-Team von Jürgen Prochnow über Herbert Grönemeyer bis zu Martin Semmelrogge, und der Soundtrack von Klaus Doldinger wurde auch ohne den dazugehörigen Film ein Hit.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4085 -234

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Das Boot
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 11.12.1997

BRD 1981

Länge: 2 h 29 min

Genre: Drama

Originaltitel: Das Boot

Regie: Wolfgang Petersen

Drehbuch: Wolfgang Petersen

Musik: Klaus Doldinger

Produktion: Günter Rohrbach

Kostüme: Monika Bauert

Kamera: Jost Vacano

Ausstattung: Rolf Zehetbauer

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.