Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Crystal Heart

Wegen seines gestörten Immunsystems lebt der 20jährige Chris isoliert in einem verglasten Zimmer. Er verliebt sich in die Sängerin Alley. Zwischen den beiden entsteht eine tiefe Freundschaft. Als Chris erfährt, daß Alley auf eine Tournee geht, bricht er aus seinem Glashaus aus und bezahlt die kurze, glückliche Zeit mit Alley mit seinem Leben.

Wegen seines gestörten Immunsystems lebt der 20jährige Chris isoliert in einem verglasten Zimmer. Er verliebt sich in die Sängerin Alley. Attraktiv inszenierter, romantischer Teenagerfilm mit vielen eingängigen Popsongs.

Kritik zu Crystal Heart

Beschwingte, gegen Ende recht dramatische Lovestory mit TV-Nachwuchsstar Lee Curreri ("Fame") und der hübschen Tawny Kitaen ("Gwendoline", "Madrid Connection"). Der attraktiv inszenierte, romantische Teenagerfilm sollte mit seinen vielen eingängigen Popsongs bei jungen Videofans gut ankommen. Mit etwas Unterstützung ein gutes Geschäft.

Wertung Questions?

FilmRanking: 11710 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Crystal Heart

Kinostart: nicht bekannt

USA 1986

Genre: Drama

Originaltitel: Crystal Heart

Regie: Gil Bettenan

Drehbuch: Linda Shayne

Musik: Joel Goldsmith

Produktion: Carlos Vasallo

Kamera: Alejandro Ulloa