Es ist wieder Zeit für ein wenig dämonische Unterhaltung! Das „Conjuring“-Franchise eröffnet einen neuen Fall für Ed und Lorraine Warren.

Kinostart: 03.06.2021

Noch 1 3 2 Tage

Die Handlung von Conjuring 3: Im Bann des Teufels

Lorraine und Ed Warren, die sich als Dämonologen einen Namen gemacht haben und schon diversen übernatürlichen Vorkommnissen auf den Grund gegangen sind, stehen nun vor ihrem wohl kniffligsten Fall. Dieses Mal zieht es die beiden nämlich nicht in ein Spuk-Haus, wo sie sich um verängstigte Familien kümmern und dämonische Geister austreiben müssen, sondern in einen Gerichtssaal.

Dort sitzt ein des Mordes angeklagter Mann, der felsenfest von seiner Unschuld überzeugt ist, da zum Zeitpunkt des Mordes der Teufel höchstpersönlich von ihm Besitz ergriffen hat. Ed und Lorraine müssen nun herausfinden, ob der Mann die Wahrheit spricht. Doch wenn dies wirklich der Fall ist, bekommen sie es mit einem noch nie da gewesenen Gegner zu tun, den sie sicherlich nicht so leicht in seine Schranken weisen können.

Conjuring 3: Im Bann des Teufels - Ausführliche Kritik

Das „Conjuring“-Franchise, das Regisseur und Produzent James Wan 2013 mit dem Film „Conjuring – Die Heimsuchung“ ins Leben rief, gehört mit zu den erfolgreichsten Horror-Franchisen unserer heutigen Zeit. Neben den zwei Hauptfilmen brachte die „Conjuring“-Reihe mit den „Annabelle“- und den „The Nun“-Teilen noch fünf weitere Horror-Schocker auf den Weg.

„The Conjuring 3: Im Bann des Teufels“, welcher voraussichtlich am 10. September 2020 in den deutschen Kinos anlaufen soll, setzt nun endlich die Fälle von Ed und Lorraine Warren fort. Doch der Fall, mit dem es das Pärchen dieses Mal zu tun bekommt, hat es echt in sich.

Der neue Fall für die Warrens beruht dieses Mal auf der Verhandlung von Arne Chayenne Johnson aus dem Jahr 1981. Johnson wurde damals wegen Mordes angeklagt, er soll seinen Vermieter nämlich während einer hitzigen Diskussion umgebracht haben. Doch Johnson bestritt dies vehement und behauptete stattdessen, vom Teufel besessen zu sein, der angeblich bei dem Exorzismus seines Sohnes Besitz von ihm ergriffen habe. Das Urteil ging letztlich nicht gut für Johnson aus, bleibt also abzuwarten, wie die Macher von „Conjuring 3: Im Bann des Teufels“ dies in ihrem Film handhaben.

Mit Namen wie David Leslie Johnson-McGoldrick („Conjuring 2“) als Drehbuchautor, „Conjuring“-Schöpfer James Wan als Produzent und Michael Chaves („Lloronas Fluch“) als Regisseur dürfte die gehörige Portion Grusel aber gesichert sein.

Wertung Questions?

FilmRanking: 173 -14

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Conjuring 3: Im Bann des Teufels

Kinostart: 03.06.2021

Genre:

Originaltitel: The Conjuring: The devil made me do it