Entspannter Spaß mit Cedric the Entertainer, der sich als Putzmann in eine Verschwörung von FBI und CIA verwickelt sieht.

Kinostart: nicht bekannt

Nicollette Sheridan
als Diane

Niecy Nash
als Jacuzzi

DeRay Davis
als Ronnie

Robert Clarke
als der Butler

Gina Holden
als junge Assistentin

Mark Dacascos
als Eric Hauck

Die Handlung von Code Name: The Cleaner

Jake ist ein Putzmann, der unter Gedächtnisschwund leidet. So ist es ein leichtes, ihn glauben zu machen, dass er in Wahrheit ein Undercover-Agent ist, der einem internationalen Waffenring auf der Spur ist, der schmutzige Geschäfte mit FBI und CIA macht. Bei seinen Recherchen lernt der Ahnungslose eine tatsächliche Agentin, Gina, kennen, die sich auch noch verliebt, während eine Femme fatale versucht, Jake in ihre Pläne einzuspannen.

Jake erwacht neben einer Leiche in einem Luxushotelbett und kann sich weder erinnern, wie er in diese Situation kam, noch, wer er überhaupt ist. Auf seiner Suche nach der Wahrheit trifft er eine Blondine der besseren Gesellschaft, die sich als seine Frau ausgibt, und eine chinesische Kellnerin, die seine Freundin sein will. Irgendwie aber kann Jake sich Eindrucks nicht erwehren, dass jede ihn nur für ihre Zwecke missbraucht. Und warum überhaupt sind Agenten hinter ihm her? Ist Jake gar selbst ein Agent?

Auf der Suche nach der eigenen Identität muss sich Jake zahlreicher Verfolger erwehren. Agentenkomödie der rustikalen Art mit Cedric the Entertainer.

Kritik zu Code Name: The Cleaner

Les Mayfield bleibt seinem Lieblingsgenre, der Actionkomödie, auch nach dem mäßigen Erfolg von "The Man" treu. Hier kann er sich auch voll und ganz auf den vor der Kamera immer überzeugender agierenden Cedric the Entertainer ("Ein (un)gewöhnlicher Härtefall") verlassen, der in diesem beschwingten Verwechslungsspaß im Stil von "Agent Null Null Nix" spürbar aufblüht.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Code Name: The Cleaner

Kinostart: nicht bekannt

USA 2006

Genre: Komödie

Originaltitel: Code Name: The Cleaner

Regie: Les Mayfield

Drehbuch: George Gallo, Robert Adetuyi

Musik: George S. Clinton

Produktion: Brett Ratner, Eric Rhone, Jay Stern

Kostüme: Jenni Gullett

Kamera: David Franco

Schnitt: Michael Matzdorff