Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Cerberus

Superbösewicht Marcus Cutter hat soeben Attilas Brustpanzer gestohlen, jetzt fehlt ihm nur noch das dazugehörige Schwert zum vollkommenen Glück bzw. baldiger Weltherrschaft. Um den Gang der Geschichte etwas zu beschleunigen, entführt er den kleinen Bruder der berühmten Archäologieprofessorin Samantha Gaines. Die heuert ihrerseits charmante Abenteurer an, um Cutter am Fundort zuvor zu kommen. Doch rechnet keine von beiden Parteien mit des Schwertes Wächter, einem dreiköpfigen Monsterhund.

Gangster und Wissenschaftler liefern sich ein Wettrennen um das Schwert des Hunnenkönigs. Trashiges Horrorabenteuer.

Kritik zu Cerberus

Zerberus, der Höllenhund aus der Herkules-Sage, wird lebendig zumindest in den Schlussminuten dieses für eine Handvoll Forint hübsch trashig in siebenbürgische Kleinstadtkulissen gegossene Mystery-Abenteuer frei nach bedenkenlos geplünderten und ebenso miteinander verquickten Historien- bzw. Legendenmotiven. Hauptdarstellerin Emmanuelle Vaugier ("Saw 2") weckt in Khakis und ärmellosem Leibchen vage Assoziationen an Angelina Jolie, flotte Sprüche der beteiligten Helden trösten über die zweitklassigen Effekte nur bedingt hinweg.

Wertung Questions?

FilmRanking: 47117 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Cerberus

Kinostart: nicht bekannt

USA 2005

Genre: Action

Originaltitel: Cerberus

Regie: John Terlesky