Kinostart: nicht bekannt

Paz Vega

Paz Vega
als Catalina Rona

Janet McTeer

Janet McTeer
als Helen Bingham

Alphonso McAuley

Alphonso McAuley
als Julian Simms

Christopher McDonald
als Krebb

Tony Curran
als Sean Moody

Scott Mechlowicz
als Anthony

Karel Roden
als Daniel Carver

Michelle Lombardo
als Stephanie

D.L. Hughley
als Dexter

Die Handlung von Cat Run

Nobelhure Catarina hat als einzige ein Gemetzel überlebt, veranstaltet von einem korrupten Politiker während einer Sexorgie. Weil sie auch noch Beweise für die Tat auf einer Festplatte mit sich herum schleppt, scheint ihr Leben keinen Pfifferling mehr wert, zumal ihr der Staatsmann eine skrupellose Killerin auf den Hals hetzt. Catarina aber findet unverhoffte Hilfe und Verstärkung in Gestalt zweier nicht besonders erfahrener Jungdetektive. Gemeinsam beschließt man, es mit den Verfolgern aufzunehmen und den Politiker seiner gerechten Strafe zuzuführen.

Eine Hure mit brisantem Wissen erhält auf der Flucht vor Killern und korrupten Politikern Hilfe von unerwarteter Seite. Elegant inszenierter Eurothriller mit Stil und Humor.

Kritik zu Cat Run

Einmal quer durch Euroland geht die wilde Verfolgungsjagd in diesem kompetent gemachten Actionthriller, paart ein paar sprücheklopfende Slacker ohne weiterreichende Fähigkeiten mit einer attraktiven Todeskandidatin und schickt dann noch eine krasse Killerin ins Rennen, die mit eleganter Haltung bei gleichzeitigem maximalen Blutvergießen einem jeden sofort die Show stiehlt. Hübsch angerichtet in hellen, edlen Kulissen, streckenweise sehr witzig, gern brutal. Auch ohne große Hollywoodnamen erste Wahl für Actionkomödienfreunde.

Wertung Questions?

FilmRanking: 10028 -286

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Cat Run

Kinostart: nicht bekannt

USA 2011

Genre: Thriller

Originaltitel: Cat Run

Regie: John Stockwell

Drehbuch: John Niven, Nick Ball

Produktion: Bill Perkins

Kamera: Jean-François Hensgens

Schnitt: Jeff McEvoy

Ausstattung: Aleksandar Denic