Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Castaway - Die Insel

Gerald Kingsland will aussteigen und sucht über eine Annonce eine Gefährtin für ein Jahr auf einer Insel. Lucy Irvine meldet sich und das Paar reist auf die Tropeninsel Tuin. Auf dem Eiland kommt es bald zu Spannungen, von denen die sexuellen Mißstimmigkeiten nur ein Teil der idyllischen kleinen Hölle im Zwischenmenschlichen sind. Lucy verläßt die Insel nach einem Jahr, Gerald kehrt wenige Monate später in den Schoß der Zivilisation zurück.

Gerald Kingsland will aussteigen und sucht über eine Annonce eine Gefährtin für ein Jahr auf einer Insel. Lucy Irvine meldet sich und das Paar reist auf die Tropeninsel Tuin. Auf dem Eiland kommt es bald zu Spannungen, von denen die sexuellen Mißstimmigkeiten nur ein Teil der idyllischen kleinen Hölle im Zwischenmenschlichen sind. Versiert gemachte Aussteiger-Robinsonade von Kultregisseur Nicholas Roeg mit Gespür in Szene gesetzt.

Kritik zu Castaway - Die Insel

Versiert gemachte Aussteiger-Robinsonade von Kultregisseur Nicholas Roeg ("Die verflixte nacht", "Der Mann, der vom Himmel fiel") mit Gespür in Szene gesetzt. Beruht auf einem authentischen Fall und den beiden Büchern der Hauptakteure des Inseldramas. Keine leicht verdauliche Kost. In Videotheken sind mit Engagement langfristig gute Umsätze zu erzielen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 27732 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Castaway - Die Insel
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1987

Länge: 1 h 57 min

Genre: Drama

Originaltitel: Castaway

Regie: Nicolas Roeg

Drehbuch: Allan Scott

Musik: Stanley Myers

Produktion: Rick McCallum

Kamera: Harvey Harrison