Kinostart: nicht bekannt

David Johansen
als Toody

John C. McGinley

John C. McGinley
als Francis

Daniel Baldwin
als Don Motti

Rosie O'Donnell
als Lucille

Jeremy Piven
als Herbert Hortz

Fran Drescher
als Velma Velour

Nipsey Russell
als Captain

Bobby Collins
als Carlo

Al Lewis
als Leo Schnauzer

Handlung

Brooklyn-Streifenpolizist Toody hat mal wieder seinen Partner verloren, weil er ihn überfahren hat. Nun wird ihm mit Francis Muldoon eine harte Nuß an die Seite gestellt. Muldoon ist hyperkorrekt, todernst, ein wandelndes Dienstbuch. Aber Toody lockert Muldoon auf, indem er ihn mit der verruchten Velma verkuppelt. Gleichzeitig bekommen die beiden den Auftrag, einen arroganten Kronzeugen in einem Mafiaprozeß zu beschützen. Das führt zu turbulenten Verwicklungen.

Brooklyn-Streifenpolizist Toody hat mal wieder seinen Partner verloren, weil er ihn überfahren hat. Nun wird ihm mit Francis Muldoon eine harte Nuß an die Seite gestellt. Bill Fishman präsentiert den Freunden des Chaoshumors eine gleichwertig dürftige Alternative zur "Police Academy".

Kritik

Dreißig Jahre nachdem die gleichnamige Kultserie über die Mattscheibe flimmerte, beschert Regisseur Bill Fishman allen Freunden schrägen Chaoshumors nun die Filmfassung der Abenteuer des Streifenpolizisten Toody. Mit bekannten Namen wie David Johansen, John C. McGinley ("Auf brennendem Eis") oder "Munsters"-Opa Al Lewis im Gepäck bemüht man - nicht immer gelungen - Gags im Stil der "Police Academy"-Serie. Die Beliebtheit verrückter Komödien sollte dieser Videopremiere den Erfolg sichern.

Wertung Questions?

FilmRanking: 36778 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Car 54 - Where Are You

Kinostart: nicht bekannt

USA 1994

Genre: Komödie

Originaltitel: Car 54 - Where Are You

Regie: Bill Fishman

Drehbuch: Eric Tarloff, Ebbe Roe Smith, Peter McCarthy, Peter Crabbe

Musik: Bernie Worrell

Produktion: Robert H. Solo

Kamera: Rodney Charters

Schnitt: Alan Balsam, Earl Watson