Streckenweise brutale Mischung aus Abenteuer- und Kriegsfilm mit Roger Moore und Lee Marvin.

Kinostart: 07.05.1976

Lee Marvin

Lee Marvin
als Colonel Flynn O'Flynn

Roger Moore

Roger Moore
als Sebastian Oldsmith

Ian  Holm

Ian Holm
als Mohammed

Barbara Parkins
als Rosa O'Flynn/Oldsmith

Reinhard Kolldehoff
als Hermann Fleischer

Horst Janson
als Kyller

Karl-Michael Vogler
als Von Kleine

Gernot Endemann
als Braun

Maurice Denham
als Mr. Smythe

George Coulouris
als El Keb

Murray Melvin
als Lt. Phipps

Jean Kent
als Mrs. Smythe

Renu Setna
als Mr. Raji

Heather Wright
als Cynthia Smythe

Peter Copley
als Admiral Howe

Robert Lang
als Capt. Henry

Bernard Horsfall
als Capt. Joyce

Gerard Paquis
als Pilot Capt. da Silva

Simon Sabela

Geoff Davidson
als Mackintosh

Die Handlung von Brüll den Teufel an

Unmittelbar vor dem Ersten Weltkrieg führen der Amerikaner O'Flynn und sein englischer Schwiegersohn Oldsmith an der afrikanischen Küste einen Kleinkrieg mit dem deutschen Kommissar Fleischer. Als Fleischer O'Flynns Farm niederbrennen lässt und Oldsmiths Baby dabei ums Leben kommt, eskaliert die Situation und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod zwischen den angelsächsischen und den deutschen Kolonialisten.

Ein trinkfester Amerikaner und ein großmäuliger Engländer versuchen ein deutsches Kriegsschiff unschädlich zu machen.

Kritik zu Brüll den Teufel an

Streckenweise brutale Mischung aus Abenteuer- und Kriegsfilm von "Bond"-Regisseur Peter Hunt, der seinen 007-Darsteller Roger Moore hier mit Lee Marvin paart, damit sie gemeinsam den Deutschen Einhalt gebieten können. Trotz Auflockerung durch komische Elemente überwiegend ärgerliche, stereotype und die Vergangenheit verklärende Gegenüberstellung der guten, eigentlich friedliebenden britischen Kolonialisten mit den ausbeuterischen, Baby mordenden und, natürlich, fetten Deutschen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Brüll den Teufel an
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 07.05.1976

Großbritannien 1975

Länge: 2 h 28 min

Genre: Action

Originaltitel: Shout at the Devil

Regie: Peter R. Hunt

Drehbuch: Wilbur Smith, Stanley Price, Alastair Reid

Musik: Maurice Jarre

Produktion: Michael Klinger

Kamera: Mike Reed

Schnitt: Michael J. Duthie

Ausstattung: Syd Cain