Gegensätze ziehen sich an - und mnachmal auch aus! In Nicholas Stollers Queer-Romcom verliebt sich Billy Eichner in Luke Macfarlane.

Kinostart: 27.10.2022

Die Handlung von Bros

Der LGBTQ+-Aktivist Bobby (Billy Eichner) setzt sich in seinen Podcasts stets mit Gott und der homosexuellen Welt auseinander. Dabei bekennt er regelmäßig, dass er kein Mann für feste Beziehungen ist. Doch vor der großen Liebe ist niemand gefeit. Auch nicht ein Bobby Leiber, dessen Welt steht nämlich plötzlich kopf, als er auf den charmanten Aaron trifft.

Doch haben die zwei grundverschiedenen Männer überhaupt eine gemeinsame Zukunft? Bobby ist schroff, schlaksig, wortgewandt und lebt seine Sexualität frei aus. Aaron ist hingegen ein feinfühliger, muskulöser Mann, der aus einer konservativen Familie stammt, zum Schein einen konservativen Beruf ausübt und seine wahren Neigungen nur heimlich auslebt.

Bros - Ausführliche Kritik

„Bros“ ist die erste Hollywood-Produktion über eine homosexuelle Beziehung, die obendrein mit einem Großteil an Schauspielern aus der LGBTQ+-Szene besetzt ist - mit ihrer Liebeskomödie „Bros“ schreiben Billy Eichner und Nicholas Stoller Filmgeschichte.

Wertung Questions?

FilmRanking: 2450 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 27.10.2022

Genre:

Originaltitel: Bros