Was passiert, wenn man am Vorabend der Hochzeit die falschen Frauen ans Ruder lässt? Die Antwort darauf liefert diese Sommerkömdie. Sehr sexy, sehr laut und zum Schreien witzig.

Kinostart: 21.07.2011

Kristen Wiig

Kristen Wiig
als Annie

Maya Rudolph

Maya Rudolph
als Lillian

Rose Byrne

Rose Byrne
als Helen

Wendi McLendon-Covey
als Rita

Ellie Kemper
als Becca

Melissa McCarthy
als Megan

Chris O'Dowd
als Officer Nathan Rhodes

Matt Lucas
als Gil

Rebel Wilson
als Brynn

Jill Clayburgh
als Annies Mom

Michael Hitchcock
als Don Cholodecki

Terry Crews
als Boot Camp Instructor

Die Handlung von Brautalarm

Annie wird Brautjungfer bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Lillian. Sie ist unglücklich im Job, wo sie es ständig mit furchtbar glücklichen Paaren zu tun hat, und zu Hause, will ihrer Freundin aber natürlich perfekte Feier organisieren. Dafür tut sie sich mit vier weiteren Brautjungfern zusammen. Doch sei es die Kleideranprobe oder Jungesellinnenparty, alles wandelt sich zur Katastrophe. Da hilft es auch nicht, dass sie ein Auge auf einen netten Polizisten geworfen hat.

Annie wird Brautjungfer bei der Hochzeit ihrer besten Freundin Lillian. Sie ist unglücklich zu Hause und im Job, wo sie es ständig mit furchtbar glücklichen Paaren zu tun hat, will ihrer Freundin aber natürlich perfekte Feier organisieren. Dafür tut sie sich mit vier weiteren Brautjungfern zusammen. Doch sei es die Kleideranprobe oder Junggesellinnenparty, alles wandelt sich zur Katastrophe. Da hilft es auch nicht, dass Annie ein Auge auf einen netten Polizisten geworfen hat.

Kritik zu Brautalarm

Achtung Zickenkrieg! Gnadenlose Attacke auf die Lachmuskeln um rivalisierende Trauzeuginnen

Früher machten die Väter der Braut Ärger und die Hochzeitsvorbereitungen schwer, heute sind es die Brautjungfern. Produziert von Judd Apatow ("Beim ersten Mal", "Nie wieder Sex mit der Ex") und mit einem Allstar-Team weiblicher Comedy-Größen in den Hauptrollen, dreht sich in "Brautalarm" alles darum, wie schwierig die perfekte Hochzeitsvorbereitung sein kann, wenn sich die Falschen darum kümmern.

"Saturday-Night-Live"-Star Kristen Wiig ("Beim ersten Mal") hat nicht nur das Drehbuch mitgeschrieben, sondern spielt auch eine der Hauptrollen. Annie, die weder ihre Hormone noch ihr Leben im Griff hat, und jetzt auf einmal die Hochzeit ihrer besten Freundin (Maya Rudolph) vorbereiten soll tritt dabei gegen "Vorzeigebrautjungfer" Helen (Rose Byrne) und drei weitere Brautjungfern an. Und so wird aus simplen Hochzeitsvorbereitungen ein gnadenloser Schlagabtausch, bei dem Annie von einem Fettnäpfchen ins nächste tappt. Nach einem peinlichen Zwischenfall im Brautmodengeschäft und einer wilden Schlacht auf der Brautparty eskaliert die Lage, als Annie auf dem Flug nach Las Vegas, stark alkoholisiert, eine Panikattacke bekommt und die Brautjungfern von der Polizei abgeführt werden.

Kristen Wiig, die auch als Co-Produzentin fungierte, erweist sich als echtes Comedytalent und brilliert mit originellem Witz, sexy Charme und mitreißenden Gefühlsausbrüchen à la Meg Ryan zu Glanzzeiten. Die romantische Komödie um Freundschaft, Rivalität und die chaotischen Wege der Liebe avancierte in den USA bereits zum Überraschungshit. Die weibliche Antwort auf "Hangover"!

Wertung Questions?

FilmRanking: 659 -116

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 21.07.2011

USA 2011

Länge: 2 h 5 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Bridesmaids

Regie: Paul Feig

Drehbuch: Kristen Wiig, Annie Mumolo

Musik: Michael Andrews

Produktion: Paul Feig, Clayton Townsend, Kristen Wiig, Judd Apatow, Annie Mumolo, Barry Mendel

Kostüme: Leesa Evans

Kamera: Robert Yeoman

Schnitt: Michael L. Sale, William Kerr

Ausstattung: Jefferson Sage

Website: http://movies.universal-pictures-international-germany.de/brautalarm/

Zitat