Kinostart: nicht bekannt

Sami Bouajila

Sami Bouajila
als Yanis Zeri

Guillaume Gouix
als Eric

Youssef Hajdi
als Nasser

Alice de Lencquesaing
als Audrey

Baya Belal
als Khadidja Zeri

Kaaris
als Salif

Redouane Behache
als Amine Zeri

Steve Tientcheu
als Adama

Kahina Carina
als Nora Zeri

Rabah Naït Oufella
als Rudy

David Saracino
als Franck

Mahamadou Coulibaly
als Abel

Jean-Philippe Puymartin
als Ma

Jeanne Bournaud
als Marion

Lucia Ceracchi
als Leslie

Die Handlung von Braqueurs

Yanis Zeri und sein Team, bestehend aus seinem jüngeren Bruder Amine, Eric, Yasser und Franck, erbeuten wertvolle Blankopässe, die ihnen mehrere hunderttausend Euro einbringen werden. Amine reicht das nicht, er verkauft eine der bei dem Raubzug verwendeten Waffen - und handelt sich damit schwer Ärger ein. Wenn sie nicht wollen, dass die Bande einer nach dem anderen ausgelöscht wird, müssen sie die Drecksarbeit für eine andere Gang übernehmen, und bei einem gefährlichen Drogencoup die Köpfe hinhalten.

Eine Gang von Kleinverbrechern muss für eine andere Bande einen gefährlichen Raubzug durchziehen. Routiniert gemachter Actionthriller, der voll auf Effekt setzt, wenn er (oft!) großkalibrige Waffen sprechen lässt.

Kritik zu Braqueurs

Voll auf Effekt setzt Julien Leclerq, Regisseur von "The Assault", auch bei seinem neuesten Actionthriller, der sich mit Nebensächlichkeiten wie Moral oder Logik nicht lange aufhält, weil er viel mehr Spaß daran hat, großkalibrige Wummen sprechen zu lassen. So oft wie möglich. Das ist nicht unbedingt gut für die Glaubwürdigkeit der sich in coolen Posen gefallenden Gangsterballade, aber umso besser für den Unterhaltungsquotienten für den Zuschauer vor dem heimischen Bildschirm.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Braqueurs

Kinostart: nicht bekannt

Frankreich 2015

Genre: Action

Originaltitel: Braqueurs

Regie: Julien Leclercq

Drehbuch: Simon Moutaïrou, Jérome Pierrat

Musik: Jean-Jacques Hertz, François Roy

Produktion: Julien Madon

Kostüme: Muriel Legrand

Kamera: Philip Lozano

Schnitt: Mickael Dumontier

Ausstattung: Gwendal Bescond