Kinostart: nicht bekannt

Steven Waddington
als King Prasutagus

Alex Kingston

Alex Kingston
als Boudica

Emily Blunt

Emily Blunt
als Isolda

Leanne Rowe
als Siora

Hugo Speer
als Dervalloc

Gary Lewis

Ben Faulks
als Connach

Alex Hassell
als rum

Die Handlung von Boudica

England im frühen ersten Jahrhundert. Der König der Briten erliegt einer unerwartet heftigen Krankheit im ungünstigsten Moment. Soeben nämlich besteigt Kaiser Nero den Thron Roms und kündigt den ohnehin fragilen Frieden mit den Barbaren. Königstochter Boudica möchte verhandeln und wird brutal gedemütigt, ihre jungfräulichen Töchter vergewaltigt. Darauf schart Boudica die zerstrittenen Stammesführer hinter sich und führt sie in die Schlacht gegen die Invasoren. Tatsächlich gelingt ein spektakulärer Achtungserfolg.

Aus Rache über eine Demütigung schwingt sich Barbarin Boudica zur Heerführerin auf und fordert Rom heraus. Amazonen gegen Nero in diesem hübsch ausgestatteten, actiongeladenen Historienabenteuer nach wahrer Geschichte.

Kritik zu Boudica

Spannendes, actiongeladenes TV-Historienwerk aus Großbritannien frei nach einer wahren historischen Episode und nationalen Legende, mit achtbaren Massen- und Schlachtenszenen, Licht, guten Typen, harten Bandagen, und einer bemerkenswerten Liebesszene zwischen Kaiser und Queen Mum, die man so noch nicht in vielen anderen Filmen gesehen hat. Mit Spartacus hat das wenig zu tun, der deutsche Videotitel will sich an den Hype der zur Veröffentlichung zeitgleich im TV startenden Serie anhängen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 74795 -5012

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Boudica

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien/Rumänien 2003

Genre: Action

Originaltitel: Boudica

Regie: Bill Anderson

Drehbuch: Andrew Davies

Musik: Nina Humphreys

Produktion: Matthew Bird

Kamera: Tudor Lucaciu

Schnitt: Paul Tothill

Ausstattung: Ben Scott