TV-Thriller: Eine Witwe sucht den Mörder ihres Mannes.

Kinostart: nicht bekannt

Jane Seymour

Jane Seymour
als Mary Richland

Eddie Daniels
als Lizzy

James Farentino
als Det. Frank Russo

Peter Jason
als Clark Snowdon

Robert Desiderio
als Dr. Paul Richland

Hayley DuMond
als Rita

Alex Mendoza
als Mendoza

Tracy Griffith
als Dona

John Enos
als Zuh

Mark Brown
als Dr. Rosen

Eugene Williams
als Denzelle

Handlung

Kinderpsychologe Dr. Richland erliegt auf offener Straße einem Kopfschuss. Für die Polizei ist alles klar: Richlands Gattin Mary, Nutznießerin einer stattlichen Lebensversicherung, wurde scheinbar zuletzt an Richlands Seite gesehen, und die Tatwaffe stammt geradewegs aus ihrem Nachttisch. Um nicht in den Knast zu wandern, muss Mary auf eigene Faust nach der Wahrheit forschen. Und je näher sie dieser bei ihren Recherchen zwischen Mediziner- und Rotlichtmilieu kommt, desto gefährlicher wird es für sie.

Von allen als Mörderin ihres Mannes verdächtigt, muss Mary Richland (Jane Seymour) den wahren Täter auf eigene Faust enttarnen. Hausfrauenkrimi von der Fernsehstange.

Kritik

Jane Seymor, bekannt geworden als TV-Prärieärztin, produzierte sich die Rolle der heimgesuchten Karrierefrau selbst auf den hageren Leib in diesem Hausfrauenthriller nach bester amerikanischer Fernsehart. Die Zutaten sind simpel: Eine Mordverdächtige entdeckt das Doppelleben ihres Mannes, der alte Cop möchte sie lieber heute als morgen grillen, sein junger Partner kann sie sich dagegen gut als Bettgespielin vorstellen, und der gemeine Mörder wird am Schluss von Jane höchstpersönlich entsorgt. Naive Krimiroutine für Vielseher.

Wertung Questions?

FilmRanking: 23508 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Blutiges Erwachen

Kinostart: nicht bekannt

USA 2000

Genre: Thriller

Originaltitel: Murder in the Mirror

Regie: James Keach

Drehbuch: Rob Gilmer, Philip Rosenberg

Musik: Matthias Weber

Produktion: Daniel Schneider, James Keach

Kostüme: Cheri Ingle

Kamera: Roland "Ozzie" Smith

Schnitt: Heidi Scharfe

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.