Ein junger Londoner Starfotograf entdeckt bei der Vergrößerung einer Aufnahme, dass er Zeuge eines Mordes gewesen ist.

Kinostart: 12.07.2007

Vanessa Redgrave

Vanessa Redgrave
als Jane

David Hemmings
als Thomas

Sarah Miles

Sarah Miles
als Patricia

John Castle
als Bill

Jane Birkin
als die Blonde

Gillian Hills
als die Br

Veruschka Gräfin Lehndorff
als Verushka

Peter Bowles
als Ron

Handlung

Wenn sich der Londoner Star-Fotograf Thomas (David Hemmings) nicht gerade in selbstgefälliger Dekadenz und Verachtung gegenüber seinen Models (darunter Jane Birkin) übt, streift er im Cabrio durch die Stadt auf der Suche nach Motiven. Als er im Park ein Liebespaar ablichtet, entdeckt er beim Entwickeln der Fotos einen Schatten im Gebüsch dahinter - Hinweise auf einen Mord, wie er meint. Wurde er unwissentlich Zeuge eines Verbrechens? Thomas begibt sich auf Spurensuche und trifft dabei auf die mysteriöse Jane (Vanessa Redgrave).

Michelangelo Antonionis

Der Londoner Star-Fotograf Thomas macht Schnappschüsse in einem Park. Tage später betrachtet er die vergrößerten Fotos und erkennt hinter dem abgelichteten Liebespaar einen dunklen Schatten im Gebüsch: einen Mann mit einem Gewehr und eine Leiche. Thomas wird klar, dass er vermutlich unwissentlich Zeuge eines Mordes gewesen ist und begibt sich auf Spurensuche. Dabei begegnet er der schönen und zugleich geheimnisvollen Jane.

Bei der Vergrößerung eines Filmes entdeckt ein junger britischer Fotograf, daß er in einem Park vermutlich Zeuge eines Mordes geworden ist.

Kritik

Michelangelo Antonionis in Inszenierung, Fotografie und Darstellung hervorragender Thriller versucht, die Faszination des Bildes als Abbild tatsächlicher oder vermeintlicher Wirklichkeit und die Möglichkeiten der Manipulation aufzuzeigen. Zugleich zeichnet der 1966 gedrehte Klassiker ein fabelhaftes Porträt der Londonder Sixites und der Generation der Beat-Musik.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4660 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Blow Up
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 12.07.2007

Großbritannien 1966

Länge: 1 h 51 min

Genre: Drama

Originaltitel: Blow Up

Regie: Michelangelo Antonioni

Drehbuch: Tonino Guerra, Michelangelo Antonioni, Edward Bond, Julio Cortazar

Musik: Herbie Hancock

Produktion: Carlo Ponti, Pierre Rouve

Kostüme: Jocelyn Rickards

Kamera: Carlo Di Palma

Schnitt: Frank Clarke