Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Bloodfist 5: Human Target

Nach einem Kopfschuß erwacht Jim Stanton aus dem Koma und hat sein Gedächtnis verloren. Kurz darauf muß er feststellen, das gleich mehrere Parteien auf seinen Tod aus sind. Eine Vertraute findet er in der schönen Candy, die sich als Polizistin entpuppt. Jim erfährt, daß er für einen Atomschmuggler gehalten wird und sowohl die chinesische Mafia als auch eine korrupte Polizeieinheit unter Führung des brutalen Detective Washington hinter seinem Plutonium her sind. Mit Hilfe von Candy kann Stanton beiden Seiten ein Schnippchen schlagen.

Nach einem Kopfschuß erwacht Jim Stanton ohne Gedächtnis im Krankenhaus und muß erfahren, daß ihm chinesische Gangster und korrupte Polizisten an den Kragen wollen. Actionthriller mit Kickbox- Champ Don "The Dragon" Wilson.

Kritik zu Bloodfist 5: Human Target

Rasanter Actionthriller aus Roger Cormans Filmschmiede mit dem Kickbox- Champion Don "The Dragon" Wilson ("Future Kick"), der als bester Techniker der westlichen Martial-Arts-Filmszene gilt. Als sein Gegner tritt Steve James in den Ring, der als Partner von "American Fighter" Michael Dudikoff ebenfalls hohe Reputation unter Genrefans genießt. Das Drehbuch bleibt spannend und offen bis zum Schluß, so daß sich nicht nur Faustkampffans angesprochen fühlen dürfen. Ein Fall für die höheren Chartsränge.

Wertung Questions?

FilmRanking: 74935 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Bloodfist 5: Human Target

Kinostart: nicht bekannt

USA 1993

Genre: Action

Originaltitel: Bloodfist 5: Human Target

Regie: Jeff Yonis

Produktion: Mike Elliott