Kinostart: nicht bekannt

Clive Owen

Clive Owen
als Will

Catherine Keener

Catherine Keener
als Lynn

Liana Liberato
als Annie

Jason Clarke
als Doug Tate

Noah Emmerich
als Al Hart

Viola Davis
als Gail Friedman

Chris Henry Coffey
als Graham Weston / Charlie

Spencer Curnutt
als Peter

Aislinn Debutch
als Katie

Zanny Laird
als Serena Edmonds

Noah Crawford
als Tyler Martel

Jordan Trovillion
als Kellnerin

Brandon Molale
als Volleyball-Trainer

Handlung

Annie ist gerade 14 geworden und gut aufgehoben in ihrer Familie. Während ihr älterer Bruder auszieht, probt sie selbst flügge zu werden und trifft sich mit ihrem heimlichen Internetfreund Charlie. Der ist freilich ein Mittdreißiger, der sie nicht nur belügt, sondern in einem Hotelzimmer auch vergewaltigt und sich, nachdem die Straftat herauskommt, als notorischer pädophiler Krimineller entpuppt. Das FBI jagt ihn vergebens, Annies Vater flüchtet sich in Rachephantasien und die Tochter hält zu ihrem vermeintlichen Lover.

Ein dubioser Internetfreund hat die 14-jährige Annie nicht nur vergewaltigt, der naive Teen ist ihm auch verfallen und hält zu ihm, als die entsetzten Eltern das FBI einschalten und dem Serientäter das Handwerk legen wollen. Packendes Missbrauchsdrama mit Clive Owen.

Kritik

Von dem für Komödien und seiner Rolle in der Sitcom "Friends" bekannten David Schwimmer hätte man kaum ein sensibles und schmerzliches Psycho-Familiendrama erwartet um die Schockwellen, die eine Vergewaltigung aussendet. Packend und ausgewogen erzählt er, wie eine gut funktionierende Familie von einer Schandtat schwer geprüft wird und zu zerbrechen droht. Die Missbrauchs-Analyse mit Clive Owen ("Children of Men") und Catherine Keener ("Being John Malkovich") beanstandet eine aufgesexte Gesellschaft.

Wertung Questions?

FilmRanking: 9489 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Blindes Vertrauen

Kinostart: nicht bekannt

USA 2010

Genre: Thriller

Originaltitel: Trust

Regie: David Schwimmer

Drehbuch: Robert Festinger, Andy Bellin

Musik: Nathan Larson

Produktion: Robert Greenhut, Tom Hodges, Heidi Jo Markel, Ed Cathell, Dana Golomb, David Schwimmer

Kostüme: Ellen Lutter

Kamera: Andrzej Sekula

Schnitt: Douglas Crise

Ausstattung: Michael Shaw