Dune

Spannendes Drama, in dem die moralischen Werte dreier Polizisten auf die Probe gestellt werden.

Kinostart: 30.09.2021

Die Handlung von Bis an die Grenze

Virginie (Virginie Efira), Erik (Grégory Gadebois) und Aristide (Omar Sy) sind allesamt Polizist*innen bei der Pariser Polizei und es daher auch gewohnt gewissenhaft ihren Befehlen nachzugehen. Eines Tages bringt sie jedoch ein ganz besonderer Auftrag gewaltig in die Bredouille. Sie sollen einen Mann aus Tadschikistan, der in Frankreich um Asyl gebeten hat, zum Flughafen fahren, damit er dort dem Abschiebezentrum übergeben werden kann.

Den drei Polizist*innen ist jedoch klar, wenn sie den Mann am Flughafen abliefern und er zurück in sein Herkunftsland geschickt wird, bedeutet dies für ihn den sicheren Tod. So geraten Virginie, Erik und Aristide in einen Gewissenskonflikt, der sie zwischen ihrer Pflicht ihren Dienst nach Vorschrift zu vollrichten und ihren moralischen Vorstellungen schwanken lässt. Mit ihrem Handeln entscheiden sie nun über Leben und Tod eines Menschen. Wie werden sich die drei entscheiden?

Bis an die Grenze - Ausführliche Kritik

Das französische Filmdrama „Bis an die Grenze“ ist der neueste Film der französischen Schauspielerin und Regisseurin Anne Fontaine, die bereits mit dem Film „Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft“ bekannt wurde. „Bis an die Grenze“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Hugo Boris, der im deutschen Sprachraum mit „Die Polizisten“ übersetzt wurde.

Im Mittelpunkt der Handlung stehen drei Polizist*innen der Pariser Polizei, die vor eine schwierige Entscheidung gestellt werden, als sie den Auftrag erhalten, einen Mann für seine Abschiebung in den sicheren Tod an den Flughafen zu fahren. Der Film spiegelt ihre moralischen Konflikte und ihr Abwägen dar zwischen der getreuen Pflichterfüllung und dem eigenen Rechtsempfinden. Damit greift das französische Drama ein hoch aktuelles Thema auf, das momentan viele Menschen auch in anderen Ländern beschäftigt.

„Bis an die Grenze“ ist darüber hinaus großartig besetzt mit Virginie Efira („Ein Becken voller Männer“), Grégory Gadebois („Intrige“) und Omar Sy („Ziemlich beste Freunde“) in den Hauptrollen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 138 -8

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 30.09.2021

Genre:

Originaltitel: Police