Türkische Komödie über einen Mafiaboss, der seinen Job nicht so ganz ernst nimmt.

Kinostart: 26.04.2016

Die Handlung von Bir Baba Hindu

Fadil ist der Sohn einer angesehenen und berüchtigten türkischen Mafiafamilie. So wurde sein weiteres Schicksal auch bereits in seiner frühsten Kindheit bestimmt, denn er sollte irgendwann die Führung des Clans übernehmen. Allerdings ist Fadil nicht unbedingt der geborene Gangsterboss, da er sich bei allem etwas ungeschickt anstellt. Als führendes Oberhaupt der Mafiafamilie verbringt er lieber seine Tage zusammen mit seinen Gangster-Kollegen in dem Yoga-Kurs der schönen Gundhi, in die Fadil bis über beide Ohren verliebt ist.

Als diese jedoch in ihre Heimat Indien zurückkehrt, bricht für Fadil eine Welt zusammen und er macht sich zusammen mit seinem Kumpanen umgehend auf die Suche nach seiner geliebten Gundhi. Allerdings erwarten den talentfreien Gangster dort ungeahnte Herausforderungen, denn sie sind nicht nur von der Kultur des Landes überfordert, sondern bekommen es mit Gundhis Mutter auch noch mit einer waschechten Diamantenschmugglerin zu tun, die Fadil, was Gangsterqualitäten anbelangt, locker in die Tasche steckt. Wird es noch ein Happy End für Fadil und Gundhi geben?

Bir Baba Hindu - Ausführliche Kritik

„Bir Baba Hindu“ ist eine urkomische und abgedrehte türkische Komödie, die einen eher unbegabten Gangsterboss auf der Suche nach seiner Traumfrau begleitet. Dabei kriegt er es plötzlich mit Gangstern zu tun, denen selbst er als Mafiaoberhaupt nicht gewachsen ist. Nur, dass es sich dabei um die Mutter seiner Angebeteten handelt. Der Ärger ist somit bereits vorprogrammiert und wir dürfen uns in „Bir Baba Hindu“ auf jede Menge Abenteuer, neue Herausforderungen und komische Situationen freuen.

Den Posten des Regisseurs bekleidet bei „Bir Bada Hindu“ der „Ay Lav Yu“- und „Ay Lav Yu Tuu“-Regisseur Sermiyan Midyat, der nebenbei auch als Schauspieler sehr aktiv ist und in dem Film gleich selbst eine der Hauptrollen bekleidet, nämlich die des Fadil höchstpersönlich. An seiner Seite sehen wir zudem die bezaubernde Nicole Faria in der Rolle seiner Angebeteten Gundhi.

Wertung Questions?

FilmRanking: 948 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
3.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 26.04.2016

Genre: Komödie