Fortsetzung des Teen-Comedy-Abenteuer-Hits, das auf bewährte Figuren und Ingredienzien setzt und sie mit mehr Romantik und Zauberei ergänzt.

Kinostart: 25.12.2014

Lina Larissa Strahl

Lina Larissa Strahl
als Bibi Blocksberg

Lisa-Marie Koroll

Lisa-Marie Koroll
als Tina

Louis Held

Louis Held
als Alexander von Falkenstein

Emilio Moutaoukkil
als Tarik Schmüll

Winnie Böwe
als Frau Martin

Michael Maertens
als Graf Falko von Frankenstein

Mavie Hörbiger
als Kommissarin Greta Müller

Olli Schulz
als Angus Naughty

Martin Seifert
als Butler Dagobert

Fabian Buch
als Holger Martin

Ivo Kortlang
als Ole Schm

Deborah Schneidermann
als Jessie Schm

Helena Pieske
als Lynnie Schm

Lene Oderich
als Charlotte Rotherbaum

Levi Strasser
als Clemens Rotherbaum

Charly Hübner
als Hans Kakmann

Ina Müller
als Mutter Schm

Die Handlung von Bibi & Tina: Voll verhext

Es wird wohl kein Kostümfest auf Schloss Falkenstein geben. Denn beim Grafen ist eingebrochen worden und alle wertvollen Gemälde sind verschwunden. Und weil auch auf dem Martinshof die Gäste ausbleiben, ist die Cleverness von Bibi und Tina gefragt. Tatsächlich kann Bibi mit ein bisschen Hexerei die Fährte der Diebe aufnehmen, doch dann wird sie selbst verzaubert - von dem gutaussehenden Tarik, der ganz in der Nähe mit seinen Geschwistern in einem Wohnwagen campiert. Tarik umgibt ein dunkles Geheimnis.

Kritik zu Bibi & Tina: Voll verhext

Nachdem "Bibi & Tina - Der Film" über 1,1 Millionen Zuschauer begeisterte, schickt Regisseur Detlev Buck die berühmten Figuren aus dem Hause Kiddinx in ihr zweites Kino-Abenteuer. Dabei setzt er wieder auf sein bewährtes Darsteller-Ensemble um Lina Larissa Strahl (Bibi), Lisa-Marie Koroll (Tina) und Louis Held (Alexander von Falkenstein), das ergänzt wird von Mavie Hörbiger als attraktiver Kommissarin und Emilio Moutaoukkil als Tarik. Die neuen, toll inszenierten Songnummern stammen wieder von Rosenstolz-Frontmann Peter Plate und seinem Kreativteam Ulf Leo Sommer und Daniel Faust. Ein Erlebnis für die ganze Familie mit spannendem Krimi-Plot, in dem gehext, geritten und gesungen wird. Und die erste Liebe für Verwirrung sorgt ... 

Fazit: Bibi verknallt sich: Der rasante Mix aus Teenie-Abenteuer, Pop-Musical und Crime-Story nimmt in der zweiten Runde ordentlich Fahrt auf.

Wertung Questions?

FilmRanking: 339 +44

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
3
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
2.5
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 25.12.2014

Deutschland 2014

Länge: 1 h 49 min

Genre: Musikfilm

Originaltitel: Bibi & Tina: Voll verhext

Regie: Detlev Buck

Drehbuch: Bettina Börgerding

Musik: Peter Plate

Produktion: Detlev Buck, Christoph Daniel, Marc Schmidheiny, Sonja Schmitt

Kostüme: Ingken Benesch

Kamera: Marc Achenbach

Schnitt: Dirk Grau

Website: http://www.bibiundtina-derfilm.de