Gefühlvolles Drama um ein Wunderkind, das von ihrem Onkel liebevoll aufgezogen wird.

Kinostart: 13.07.2017

Handlung

Frank Adler zieht seine Nichte Mary alleine in einer kleinen Hafenstadt in Florida groß. Mary ist kein normales Kind, sie ist ungewöhnlich begabt, und doch will er ihr soviel Normalität geben, wie es für eine Siebenjährige wichtig ist. Das ist nicht so einfach, als Franks Mutter realisiert, dass Marys mathematische Fähigkeiten das übliche Maß weit überschreiten. Sie will Mary mit allen Mitteln als Wunderkind groß rausbringen, was Frank mit Hilfe von Marys Lehrerin Bonnie unbedingt zu unterbinden versucht.

Ein Mann muss seine überbegabte Nichte vor dem Zugriff ihrer Großmutter bewahren. Kompetent realisiertes Familiendrama, das kräftig auf die Tränendrüsen drückt. Mit "Captain America" Chris Evans.

Kritik

Marc Webb, zuletzt als Regisseur von "Spider-Man: The Rise of Electro" aktiv, setzt hier ein gefühlvolles Drama um ein Wunderkind in Szene. In der Rolle des Onkels zeigt sich "First Avenger"-Darsteller Chris Evans von einer anderen Seite. Die Leinwand gehört aber der natürlich wirkenden jungen McKenna Grace. Familiengeschichte in der Nachfolge von Jodie Fosters "Wunderkind Tate".

Wertung Questions?

FilmRanking: 556 +48

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 13.07.2017

USA 2017

Länge: 1 h 41 min

Genre: Drama

Originaltitel: Gifted

Regie: Marc Webb

Musik: Rob Simonsen

Produktion: Andy Cohen, Karen Lunder

Kostüme: Abby O'Sullivan

Kamera: Stuart Dryburgh

Schnitt: Bill Pankow

Ausstattung: Laura Fox

Website: http://www.fox.de/begabt-die-gleichung-eines-lebens

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.