Fantasy-Komödie über einen schrulligen Typen, dessen lebhafte Fantasien plötzlich Realität werden.

Kinostart: 25.12.2008

Adam Sandler

Adam Sandler
als Skeeter Bronson

Keri Russell

Keri Russell
als Jill

Guy Pearce

Guy Pearce
als Kendall

Russell Brand
als Mickey

Richard Griffiths
als Barry Nottingham

Teresa Palmer
als Violet Nottingham

Courteney Cox
als Wendy

Jonathan Pryce
als Marty Bronson

Lucy Lawless
als Aspen

Jonathan Morgan Heit
als Patrick

Laura Ann Kesling
als Bobbi

Handlung

Skeeter Bronson (Adam Sandler) arbeitet als Mädchen für alles in einem Hotel und ist daher ständig überlastet. Umso mehr genießt er seine Rolle als Geschichtenerzähler für seinen Neffen und seine Nichte. Seine Gute-Nacht-Märchen bersten vor abenteuerlichen Fantasien, die er regelmäßig ausheckt. Eines Tages muss er bestürzt feststellen, dass seine absurden Erfindungen nur allzu real geworden sind und sein bisheriges Leben gehörig auf den Kopf stellen.

Zuletzt war Adam Sandler als Mossad-Killer mit Föhnfrisur auf Friedensmission. Doch nun zeigt er wieder seine Schwäche für Fantasy-Themen, wie zuvor schon in "Klick" oder "50 erste Dates". Komödienprofi Adam Shankman ("The Wedding Planner") lässt ihn Opfer der eigenen Fantasie werden.

Als "Mädchen für alles" in einem Hotel ist Skeeter Bronson zwar körperlich, nicht aber geistig gefordert, und so macht er es sich zu seiner zweiten großen Lebensaufgabe, seinem Neffen und seiner Nichte zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten zu erzählen. Die Ideen zu fantastischen Abenteuern und märchenhaften Fabelwesen gehen ihm niemals aus - bis sie eines Tages Realität werden. Bronsons Leben gerät plötzlich aus den Fugen und er sieht sich vom Himmel regnenden Kaugummis, Rittern, Gladiatoren und so einigen weiteren höchst seltsamen Wesen gegenüber.

Als Mädchen für alles in einem Hotel ist Skeeter Bronson zwar körperlich, nicht aber geistig gefordert, und so macht er es sich zu seiner zweiten großen Lebensaufgabe, seinem Neffen und seiner Nichte Gute-Nacht-Geschichten zu erzählen. Die Ideen zu Abenteuern und Fabelwesen gehen ihm niemals aus - bis sie plötzlich Realität werden. Bronsons Leben gerät dadurch aus den Fugen, und er sieht sich vom Himmel regnenden Kaugummis, Rittern, Gladiatoren und so einigen weiteren höchst seltsamen Wesen gegenüber.

Kritik

Pünktlich zu Weihnachten wartet Walt Disney wieder mit einer höchst charmanten und im wahrsten Sinne des Wortes fantastischen Komödie für Jung und Alt auf. Adam Sandler ("Leg dich nicht mit Zohan an", "Die Wutprobe") ist dabei die perfekte Besetzung für den schrulligen, im Leben scheinbar erfolglosen Skeeter Bronson, dessen Fantasie ihm und seiner Familie jedoch den Alltag versüßt. "Bedtime Stories" ist eine Liebeserklärung an die im Leben verloren geglaubte kindliche Einbildungskraft, die, ist sie einmal entfacht, die Menschen nur mehr bereichern kann.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4331 -1059

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Bedtime Stories

Kinostart: 25.12.2008

USA 2008

Länge: 1 h 39 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Bedtime Stories

Regie: Adam Shankman

Drehbuch: Tim Herlihy, Matt Lopez

Musik: Rupert Gregson-Williams

Produktion: Adam Sandler, Adam Shankman, Jack Giarraputo, Andrew Gunn

Kostüme: Rita Ryack

Kamera: Michael Barrett

Schnitt: Michael Tronick, Tom Costain

Ausstattung: Linda DeScenna

Website: http://www.bedtime-stories.de

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.