Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Die Nachricht von der lebensgefährlichen Erkrankung seiner Frau wirft den Piloten Sean Haggerty völlig aus der Bahn. Um das nötige Geld für die Operation aufzutreiben, lässt er sich darauf ein, für ein mexikanisches Kartell Kokain in die USA zu schmuggeln. Doch schnell wachsen ihm die Schulden beim Kartell über den Kopf, weshalb er sich auf einen folgenschweren Deal mit der Drogenpolizei einlässt. Bei einem Flug in seiner Cessna muss Sean eine Entscheidung treffen, dazu bleibt ihm eine Stunde Zeit.

Ein junger Amerikaner manövriert sich als Drogenkurier für ein mexikanisches Kartell in eine ausweglose Situation. Packender Drogenthriller im Stil von "Barry Seal" mit Daniel Radcliffe als idealem Hauptdarsteller.

Kritik

Der einstige "Harry Potter" Daniel Radcliffe setzt seine gewagte Rollenwahl konsequent fort. Nachdem man den jungen Briten zuletzt in so ungewöhnlichen Filmen wie "Swiss Army Man", "Imperium" und "Jungle" sehen konnte, setzt er nun als Mann zwischen Kartell und Drogenpolizei alles auf eine Karte. Unter der Regie des jungen Schweden Jesper Ganslandt ("Blondie", "Jimmy") entstand ein packender Thriller im Stil von "Barry Seal" oder "Narcos", der bei den Genrefans viele Freunde finden sollte.

Wertung Questions?

FilmRanking: 36570 -10128

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Beast of Burden

Kinostart: nicht bekannt

USA 2018

Genre: Thriller

Originaltitel: Beast of Burden

Regie: Jesper Ganslandt

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.