Quelle: tMDB.

5,2

BAP - Viel Passiert (2002)

Original-Titel: BAP - Viel Passiert
FSK: tba.
07.03.2002 (DE) -   Dokumentarfilm |   Musik |   Laufzeit: 96 Min.
Wim Wenders und Wolfgang Niedecken. Der renommierte deutsche Filmemacher und der erfolgreiche deutsche Rockmusiker haben sich zusammengefunden, um einen Rock'n'Roll-Film zu drehen, der sich allen Konventionen entzieht. Mit einer packenden ...

Cast

Die Handlung von BAP - Viel Passiert

Wim Wenders und Wolfgang Niedecken. Der renommierte deutsche Filmemacher und der erfolgreiche deutsche Rockmusiker haben sich zusammengefunden, um einen Rock'n'Roll-Film zu drehen, der sich allen Konventionen entzieht. Mit einer packenden Kollage aus aktuellen Konzertaufnahmen und seltenen Archivbildern, angereichert mit Niedeckens einzigartigen Texten und Kommentaren und Gastauftritten von Wolf Biermann, Marie Bäumer, Joachim Krl und der Rockband Anger 77, entsteht ein faszinierendes Porträt einer Band, die auch nach zwei Jahrzehnten immer noch an der Spitze steht und ein Millionenpublikum stets aufs Neue begeistert. VIEL PASSIERT ist ein Musikfilm der ganz besonderen Art, der nicht nur Fans von BAP restlos begeistern wird.