Psychologisches Drama und Agententhriller um eine Mossad-Agentin, die eine Informantin beschützen soll.

Kinostart: 09.08.2018

Handlung

Die israelische Mossad-Agentin Naomi soll die libanesische Informantin Mona beschützen, während sie sich von einer Gesichtsoperation erholt. Die beiden Frauen vertrauen einander nicht, kommen sich aber doch langsam näher. Die vermeintlich sichere Wohnung in Hamburg, in der sie untergeschlüpft sind, ist nicht sicher. Sie werden beobachtet und schließlich angegriffen.

Kritik

Psychologisches Drama und Agententhriller mixt dieses Kammer-Katz-und-Maus-Spiel mit der international erfolgreichen iranischen Schauspielerin Golshifteh Farahani und ihrer israelischen Kollegin Neta Riskin in den Hauptrollen. Der vielseitige Eran Riklis, mit "Die syrische Braut" bekanntgeworden, realisierte den Film zu großen Teilen in Hamburg.

Wertung Questions?

FilmRanking: 782 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 09.08.2018

Deutschland/Israel/Frankreich 2017

Länge: 1 h 33 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Shelter

Regie: Eran Riklis

Drehbuch: Eran Riklis

Produktion: Bettina Brokemper, Michael Eckelt, Antoine de Clermont-Tonnerre, Eran Riklis

Kostüme: Frauke Firl

Schnitt: Richard Marizy

Ausstattung: Bertram Strauß, Birgit Esser

Website: http://www.filmweltverleih.de/cinema/movie/aus-nachster-distanz

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.