Kriegsfilm mit dem jungen Mel Gibson.

Kinostart: nicht bekannt

John Phillip Law
als Lieutenant J. A. Veitch

Mel Gibson

Mel Gibson
als Captain P. G. Kelly

Sam Neill

Sam Neill
als Sergeant D. J. Costello

Chris Haywood
als Able Seaman A. D. Bird

John Waters
als Ted King

Handlung

Während des Zweiten Weltkriegs operiert ein fünfköpfiges australisches Sonderkommando der alliierten Streitkräfte hinter den feindlichen Linien im japanisch besetzten Teil Chinas. Die Spezialeinheit unter Captain Kelly erhält den Auftrag, einen abgeschossenen Piloten und einen Diplomaten zu retten. Das Unternehmen der "Grünen Teufel" gelingt dank chinesischer Bauern und der einheimischen Widerstandsbewegung. Aber nicht alle Männer der Delta Mission überleben.

Es gilt, Überlebende eines Flugzeugabsturzes auf einer kleinen Insel zu retten, die von den Japanern gehalten wird. Kriegsdrama im 2. Weltkrieg, mit Mel Gibson in einer seiner frühen Rollen.

Kritik

Zwischen dem ersten und zweiten "Mad Max"-Film trat der noch junge Mel Gibson in dieser Koproduktion Australien/Hongkong auf. "Delta Mission" gehört zu den Kriegsfilmen, die routiniert, mit relativer Spannung und den üblichen inszenatorischen Einfällen von einem Himmelfahrtskommando erzählen und es als Abenteuerfilm anlegen, ein Vorläufer von "Wir waren Helden". Mehr Kriegs-Action als Kriegsfilm und ohne sonderliches Feindbild. Kinotitel und TV-Titel: "Die grünen Teufel vom Mekong".

Wertung Questions?

FilmRanking: 50905 -33084

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Attack Force Z

Kinostart: nicht bekannt

Australien 1982

Genre: Action

Originaltitel: Attack Force Z

Regie: Tim Burstall

Drehbuch: Roger Marshall

Musik: Eric Jupp

Produktion: Lee Robinson

Kamera: Lin Hung-Chung

Schnitt: David Stiven