Tenet

Zeichentrickverfilmung der beliebten französischen Comicbuch-Reihe „Asterix“ von Albert Uderzo und René Goscinny.

Kinostart: 03.10.1996

Die Handlung von Asterix in Amerika

Der römische Imperator Julius Caesar schmiedet wieder einmal einen perfiden Plan, um die widerspenstigen Gallier zu bezwingen, die sich als Einzige noch seiner Herrschaft entziehen. Dazu entführt er ihren Druiden Miraculix, dessen besonderer Zaubertrank den Galliern ihre enorme Stärke verleiht. Sein Untergebener Lucullus bringt ihn weit hinaus auf den Atlantik, um ihn dann mit einem Katapult über den Rand der Welt zu schleudern.

Die treuen Freunde Asterix und Obelix eilen jedoch bereits zur Rettung und müssen bald feststellen, dass die Welt gar keine Scheibe ist, wie immer angenommen wurde. Auf ihrer Suche nach Miraculix entdecken sie ein ganz neues Land und treffen zum ersten Mal auf die Indianer. Diese halten Miraculix gefangen, lassen ihn jedoch gehen, nachdem sie sich mit den Galliern angefreundet haben. Allerdings entbrennt zwischen dem Druiden Miraculix und dem Schamanen der Indianer bald ein starkes Konkurrenzgefühl, da dieser Miraculix seine Mächte neidet.

Asterix in Amerika - Ausführliche Kritik

Erneut erleben unsere geliebten Gallier, der schlaue Asterix und der nur zu dick angezogene Obelix, neue Abenteuer und bekommen es dabei nicht nur mit ihren Erzrivalen, den Römern, sondern auch ganz neuen Begegnungen zu tun. „Asterix in Amerika“ entstand, anders als seine Vorgänger, die allesamt in Frankreich produziert wurden, 1994 in Deutschland unter der Regie von Gerhard Hahn. Er führt zudem die Erfolgsserie der Asterix-Comic-Verfilmungen fort, die bereits seit den 80er Jahren Jung und Alt begeistern und einfach aus keiner Kindheit mehr wegzudenken sind.

Obwohl der Film technisch einwandfrei umgesetzt wurde, konnte er jedoch nicht ganz so sehr überzeugen wie seine Vorgänger. Ihm wurde des Öfteren der fehlende Witz negativ angekreidet. Doch für Fans von Asterix und Obelix bietet er ein spannendes neues Abenteuer, in dem es die beiden Gallier zur Rettung von Miraculix ans andere Ende der Welt verschlägt. Dabei lernen sie nicht nur wieder viel Neues dazu, sondern schließen auch neue Freundschaften.

Wertung Questions?

FilmRanking: 596 -104

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
1
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Asterix in Amerika

Kinostart: 03.10.1996

Genre: Animation