Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Die attraktive Adrienne Welles lebt mit ihrem Mann in besten Verhältnissen. Einziges Handicap: Richard interessiert sich nicht mehr für sie, sondern führt statt dessen lieber leidenschaftliche Telefongespräche mit einer Prostituierten, die er auch noch aufzeichnet. Eines Nachts verschwindet Richard spurlos, ein einziger kleiner Hinweis findet sich auf der letzten Tonbandaufzeichnung. Mit Hilfe eines Privatdetektivs fahndet Adrienne nach ihrem Mann, und muß Unglaubliches über sein Leben herausfinden. Am Ende entkommt sie nur knapp dem Mörder, der Richard bereits auf dem Gewissen hat.

Kritik

Die Spannung stimmt in E. W. Swackhamers ("H.E.L.P. Harlem Eastside Lifesaving Programm") stilsicher kalkuliertem Psychothrill um die geheimen Leidenschaften der Männer und die Ahnungslosigkeit treusorgender Ehefrauen. Zwar meint man, seine mit den Mitteln der Fernsehästhetik umgesetzte Story schon zigmal gesehen zu haben, aber Plot, Inszenierung und Besetzung bieten den Sehgewohnheiten entsprechende, solide Krimiware. Die Lady - Hauptdarstellerin Jane Seymour ("Spur in den Tod 3"), zu Ruhm gelangt als ansehnliche James-Bond-Gespielin in "Leben und Sterben lassen" sorgt mit dem Detektiv (Parker Stevenson, "Hitchhiker II") ganz nebenbei noch für ein Groschenroman-Happy-End und für zielgruppengerechte Umsatzerwartung.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Are You Lonesome Tonight

Kinostart: nicht bekannt

USA 1991

Genre: Thriller

Originaltitel: Are You Lonesome Tonight

Regie: E.W. Swackhamer

Drehbuch: Wesley Moore

Musik: J. Peter Robinson

Produktion: Gordon Wolf

Kamera: Billy Dickson

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.