Kinostart: nicht bekannt

Mary Page Keller
als Roberta Dempsey

Joe Lando

Joe Lando
als Lucas Dempsey

Dale Midkiff
als Carl

Die Handlung von Any Place but Home

Roberta und Lucas Dempsey werden von Robertas Schwester Carrie und ihrem Mann Carl um einen Gefallen gebeten. Unversehens werden sie dadurch in die von Carl initiierte Entführung eines Industriellensohnes verstrickt. Doch als Roberta und Lucas beschließen die kleine Geisel zu retten, machen sie eine grausige Entdeckung: Der Kleine wird von seinem Vater mißhandelt. Von der Polizei und dem Bodyguard des Vaters verfolgt, flieht das Trio durch den Süden der USA. Doch auch Carrie und Carl haben noch nicht aufgegeben und heften sich ihnen an die Fersen.

Kritik zu Any Place but Home

Handwerklich ordentlich inszeniertes Krimidrama, das sich nach einem etwas behäbigen Anfang schnell zu einem recht spannenden "Auf der Flucht"-Thriller mausert. Auf originelle Drehbucheinfälle muß man zwar weitgehend verzichten, großzügig eingestreute Actionsequenzen sorgen jedoch für reichlich Abwechslung. In den Hauptrollen warten TV-Star Joe Lando ("Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft") und Mary Page Keller als gehetzte Ersatzeltern mit soliden Darstellerleistungen auf. Nicht allzu anspruchsvolle Thrillerfans kommen in jedem Fall auf ihre Kosten.

Wertung Questions?

FilmRanking: 12036 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Any Place but Home

Kinostart: nicht bekannt

USA 1997

Genre: Thriller

Originaltitel: Any Place but Home

Regie: Rob Hedden

Drehbuch: Bart Baker

Musik: Dennis McCarthy

Produktion: Kevin Kelly Brown, John L. Roman

Kamera: David Geddes

Schnitt: Hughes Winborne