Ein Dokumentarfilm, der ermutigt und aufzeigt, was alles machbar ist.

Kinostart: 27.02.2020

Noch 1 0 Tage

Die Handlung von Anders essen - Das Experiment

Der Dokumentarfilm „Anders essen, ein Experiment“ ist ein Selbstversuch dreier Familien, die versuchen ihr Essverhalten radikal zu verändern, um ihren Beitrag für den Klimaschutz zu leisten.

Neben harten Fakten über unseren täglichen und leider sehr übermäßigen Konsum von Lebensmitteln und die daraus resultierenden Probleme für unser Klima, wagen drei Familien das Experiment, sich anders zu ernähren. Sie lernen das Kochen neu kennen und beginnen bewusst regionale Erzeugnisse zu kaufen.

Das Ergebnis, das die jeweiligen Familien dabei erzielen, ist überraschend. Der tägliche Landverbrauch sowie die CO2-Belastung verändert sich.

Anders essen - Das Experiment - Ausführliche Kritik

Es ist mittlerweile bekannt, dass unser Essenskonsum eine Belastung für das Klima ist, jedoch hat bislang niemand ausgerechnet, wie hoch die tatsächliche CO2-Belastung ist. Für die Dokumentation „Anders essen, ein Experiment“ wurde erstmals ein Acker angelegt, auf dem das Getreide, die Gemüsesorten, Früchte, Ölsaaten und Gräser eingepflanzt wurden, die auf den Tellern jeder einzelnen Person landen und welche die Industrie weiterverarbeitet.

Die Größe des Feldes, die ein einzelner Bürger scheinbar benötigt, entspricht mit 4.400 m² der Fläche eines kleineren Fussballfeldes und allein Zweidrittel davon irgendwo im Ausland. Das heißt, wir verbrauchen doppelt so viel, wie eigentlich nötig. Eine fatale Erkenntnis, denn wenn sich jeder so ernähren würde, müssten wir schon längst einen zweiten Planeten besiedeln.

Somit ist „Anders essen, ein Experiment“ gleichermaßen Weckruf wie positiver Lichtblick. Es geht auch anders. Wir müssen nicht unverschämt große Mengen an Essen zu uns nehmen und damit die Welt zugrunde richten. Wir brauchen keine Anbauprodukte aus Südostasien oder einem sonstigen weit entfernten Land, um über die Runden zu kommen.

Entsprungen ist die Idee für den Dokumentarfilm „Anders essen, ein Experiment“ aus der Feder der Regisseure Kurt Langbein und Andrea Ernst.

Wertung Questions?

FilmRanking: 272 -5

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 27.02.2020

Österreich 2019

Länge: 1 h 28 min

Genre: Doku

Originaltitel: Anders essen - Das Experiment

Website: https://langbein-partner.com/home/detail/anders-essen-das-experiment