Misslungenes Remake des Disney-Hits "Dschungel der 1000 Gefahren" aus dem Jahr 1960.

Kinostart: nicht bekannt

Jane Seymour

Jane Seymour
als Anna Robinson

David Carradine

David Carradine
als Sheldon Blake

James Keach
als Jack Robinson

John Mallory Asher
als Shane Robinson

Blake Bashoff
als Todd Robinson

Jamie Renee Smith
als Elizabeth Robinson

Diane Kirman

Handlung

Jack Robinson beschließt, mit seiner Familie von Singapur nach Australien zu segeln, weil er dort einen interessanten Job angeboten bekommen hat. Auf dem Meer werden er, Ehefrau Anna, die Jungs Shane und Todd sowie Tochter Elisabeth von Piraten angegriffen. Sie landen auf einer abgelegenen Insel, wo sie sich ein Lager bauen und auf die dort ebenfalls gestrandete, junge Francoise treffen. Schon bald werden sie wieder von den Piraten belästigt, die sich nicht ohne Grund mit ihnen zu beschäftigen scheinen.

Kritik

Überflüssiges Remake des Disney-Hits "Dschungel der 1000 Gefahren" (im Original: "The Swiss Family Robinson"), der wiederum auf dem Roman "Der Schweizerische Robinson" von Johann David Wyss beruhte. Obwohl Regisseur Stewart Raffill auf eine namhafte Besetzung mit Jane Seymour, James Keach und David Carradine als Bösewicht bauen kann, versinkt der Film vor allem aufgrund des Fehlens von Abenteuer und Action in Belanglosigkeit. Raffill ließ sich davon aber nicht beirren und präsentierte nur wenige Jahre später mit "Gestrandet im Paradies" ein weiteres Inseldrama.

Wertung Questions?

FilmRanking: 75114 -7472

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Allein auf der Pirateninsel

Kinostart: nicht bekannt

USA 1998

Länge: 1 h 35 min

Genre: Action

Originaltitel: The New Swiss Family Robinson

Regie: Stewart Raffill

Drehbuch: Stewart Raffill

Musik: John Scott

Produktion: Patricia T. Green, Diane Kirman

Kostüme: Cheri Ingle

Kamera: Willy Kurant

Schnitt: Terry Kelley

Ausstattung: John Zachary

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.