Kinostart: 08.09.2022

Die Handlung von Alle für Ella

Ellas großer Traum ist es, mit ihrer Band auf den Bühnen dieser Welt zu performen. Ihre Musik ist Flucht aus dem Alltag, in dem sie viel zu häufig ihrer alleinerziehenden Mutter Heike aushelfen, im ätzenden Nebenjob Pizzas backen und sich Sorgen um das Abi machen muss. Deswegen möchte Ella mit ihrer Band Virginia Woolfpack nach der Schule so richtig durchstarten. Gemeinsam mit ihren besten Freundinnen Anaïs, Romy und Cahide Songs schreiben und auf Tour gehen - könnte es ein schöneres Leben geben? Als sich über einen Song-Contest die Chance ergibt, ins Musikbiz einzusteigen, wird jedoch schnell klar: Ellas Freundinnen haben ganz andere Lebenspläne. Damit ist nicht nur die Band, sondern auch ihre Freundschaft in Gefahr. Und dann taucht auch noch Rapper ALFAMK aka Leon auf. Der verwöhnte Bad Boy aus reichem Hause tritt ebenfalls beim Contest an und will Ella für seine Songs gewinnen. Die blockt erst ab, doch als sich rausstellt, dass in Leon mehr steckt als nur coole Fassade, finden die beiden einen gemeinsamen Flow - in der Musik und in Sachen Liebe. Als Leon jedoch Ellas Stimme auf seinem Track featuret, sorgt das für ordentlich Stress beim Woolfpack und ihre Freundschaft steht vor dem Aus. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 37 +1

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 08.09.2022

Genre:

Originaltitel: Alle für Ella