Spritzige Paramount-Ehe-Komödie mit Janet Leigh nach dem Bühnenstück "The First Wife" von J. P. Allen.

Kinostart: 04.10.1963

Janet Leigh

Janet Leigh
als Bertie Austin

Van Johnson
als Bill Austin

Shelley Winters
als Fran Cabrell

Martha Hyer
als Lucinda Ford

Ray Walston
als Wylie Driberg

Jeremy Slate
als Gar Aldrich

Claire Wilcox
als Julie Austin

Die Handlung von Ach, Liebling...nicht hier

Der erfolglose Autor Bill landet endlich einen Bestseller. Mit dem unerwarteten, aber lange erhofften Ruhm halten nicht nur Geld sondern auch eheliche Probleme Einzug in seine Vorstadt-Idylle. Schließlich wollen er und seine Gattin Bertie sich trennen und alles Hab und Gut untereinander aufteilen. Da sie aber bislang nur ein Kind zur Welt gebracht haben, soll Bertie zuvor noch der Gerechtigkeit halber ein zweites bekommen.

Kritik zu Ach, Liebling...nicht hier

Die typische Hollywood-Story aus der amerikanischen Vorstadt-Idylle der Sechziger. Drei Jahre nach ihrem weltberühmten Dusch-Tod in Hitchcocks "Psycho" brillierte Janet Leigh hier als frustrierte Ehefrau in einer smarten Komödie über den Starhype nach dem berühmten Bühnenstück "The First Wife" von J. P. Allen.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ach, Liebling...nicht hier
  • FSK ab 18/Keine Jugendfreigabe

FSK: ab 18

Kinostart: 04.10.1963

USA 1963

Länge: 1 h 43 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Wives and Lovers

Regie: John Rich

Drehbuch: Edward Anhalt

Musik: Lyn Murray

Produktion: Hal B. Wallis

Kamera: Lucien Ballard

Schnitt: Warren Low