Buzz Lightyear und Woody starten im Animationsspaß von Pixar mit dem verrückten neuen Mitbewohner Forky in ihr nächstes wildes Spielzeugabenteuer.

Kinostart: 15.08.2019

Die Handlung von A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Andy ist inzwischen zu alt für Kinderkram, deshalb wohnen Cowboy Woody, Buzz Lightyear und ihre Freunde jetzt in Bonnies Kinderzimmer. Dort gibt es seit Kurzem ein neues Spielzeug: Forky, eine selbstgebastelte Spielzeug-Gabel.

Doch das arme Ding hat eine schwere Identitätskrise und hält sich für Müll. Da ist der selbstlose Woody natürlich schnell zur Stelle, als Forky einen verzweifelten Fluchtversuch unternimmt. Ein spannendes Abenteuer beginnt, bei dem die Spielzeuge eine völlig neue Welt erkunden.

Kritik zu A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando

Die beliebtesten Spielzeuge der Filmgeschichte sind endlich zurück auf der großen Kinoleinwand!

Den Regiestuhl im Kinderzimmer hat Josh Cooley (Riley’s First Date?) eingenommen. Zusammen mit den Produzenten Jonas Rivera (ALLES STEHT KOPF, OBEN) und Mark Nielsen (ausführender Produzent ALLES STEHT KOPF) zaubert er ein fantastisches und freches Animationsabenteuer auf die Leinwand, bei dem es um mehr geht als das Leben, das man kennt. (Quelle: Verleih)

Extras

Sora gemeinsam mit Woody und Buzz Lightyear aus „Toy Story“ | © Square Enix

Unser Game-Tipp: „Kingdom Hearts III“

In diesem Action-Rollenspiel hast du die Chance mit den Helden von Disney und „Final Fantasy“ gegen eine Invasion der Schatten zu kämpfen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 146 -7

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
1.5
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
5
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

FSK: ab 0

Kinostart: 15.08.2019

USA 2019

Länge: 1 h 40 min

Genre: Animation

Originaltitel: Toy Story 4

Website: https://disney.de/filme/a-toy-story-alles-hort-auf-kein-kommando