Joaquin Phoenix fügt mit diesem harten Thriller seinen grandiosen Rollen eine Neue hinzu, die man nicht so schnell vergisst: Als Auftragskiller, der die Moral auf seiner Seite hat.

Kinostart: 26.04.2018

Die Handlung von A Beautiful Day

Joe (Joaquin Phoenix) spürt vermisste Kinder auf, ohne Gnade für die Entführer zu zeigen. Das hat den Ex-Militär geprägt und gezeichnet. Er ist einsam und brutal geworden, doch er kümmert sich auch fürsorglich um seine alte Mutter.

Als Nina (Ekatarina Samsonov), die Tochter eines im Wahlkampf steckenden Senators, vermisst wird, weiß er, dass es einen wie ihn braucht, um sie wiederzufinden. Einen, der bereit ist, über Leichen zu gehen und durch einen Sumpf aus Korruption und Macht zu waten.

Er entfesselt einen Sturm der Gewalt, um das Kind zu retten. Könnte das auch die Rettung für ihn sein? Oder gibt es für Joe kein Erwachen aus diesem Albtraum, der sein Leben ist?

Das Drehbuch des düsteren Thrillers basiert auf dem Roman "You Were Never Really Here" des US-Autors Jonathan Ames. Ausnahmetalent Joaquin Phoenix ("Walk the Line", "The Master") wurde für seine Gänsehaut-Rolle als gnadenloser Jäger beim Festival in Cannes mit dem Preis als Bester Hauptdarsteller belohnt. Lynne Ramsey ("We Need to Talk About Kevin"), die auch Regie führte, gewann für das beste Drehbuch. Knallhart und atemlos.

Kritik zu A Beautiful Day

Mit einem düsteren und knallharten Thriller nach US-amerikanischer Romanvorlage von Jonathan Ames meldete sich die britische Filmemacherin Lynne Ramsay ("Ratcatcher") beim Festival de Cannes zurück und wurde für das Drehbuch ausgezeichnet. In ihrem gewagten Film, der auch bei den Fantasy Filmfestival Nights gezeigt wurde, setzt sie Joaquin Phoenix in der Hauptrolle als Veteran und gequälte Seele, der versucht, ein vermisstes Mädchen zu retten, in Szene.

Wertung Questions?

FilmRanking: 456 -21

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 26.04.2018

Großbritannien/Frankreich 2017

Länge: 1 h 30 min

Genre: Thriller

Originaltitel: You Were Never Really Here

Regie: Lynne Ramsay

Drehbuch: Lynne Ramsay

Musik: Jonny Greenwood

Produktion: Rosa Attab, Pascal Caucheteux, James Wilson, Lynne Ramsay

Kostüme: Malgosia Turzanska

Kamera: Thomas Townend

Schnitt: Joe Bini

Ausstattung: Tim Grimes

Website: http://www.constantin-film.de/kino/a-beautiful-day

Auszeichnungen

2 x Cannes: