Für John Brennan bricht eine Welt zusammen, als seine Frau wegen Mordes verhaftet wird. Russell Crowe und Elizabteh Banks in einem packenden Hochspannungsthriller voller Wendungen. Das Drehbuch schrieb Oscar-Preisträger Paul Haggis ("Million Dollar Baby", "L.A. Crash", "Casino Royale")

Kinostart: 20.01.2011

Russell Crowe

Russell Crowe
als John Brennan

Elizabeth Banks

Elizabeth Banks
als Lara Brennan

Brian Dennehy

Brian Dennehy
als George Brennan

Lennie James
als Lieutenant Nabulsi

Olivia Wilde
als Nicole

Ty Simpkins
als Luke Brennan

Helen Carey
als Grace Brennan

Liam Neeson
als Damon Pennington

Daniel Stern
als Meyer Fisk

Kevin Corrigan
als Alex

Jason Beghe
als Detective Quinn

Aisha Hinds
als Detective Collero

Ty Giordano
als Mike

Jonathan Tucker
als David

Allan Steele
als Sergeant Harris

Null
als Mouss

Moran Atias
als Erit

Michael Buie
als Mick Brennan

Handlung

Aus heiterem Himmel gerät Laura Brennan unter Mordverdacht und wird von der Polizei verhaftet: Sie soll ihren Chef ermordet haben. Nur Lauras Mann John glaubt, dass seine Frau auf keinen Fall eine Mörderin ist. Als Laura unschuldig zu 20 Jahren verurteilt wird, bereitet John ihre Befreiung aus dem Gefängnis und gemeinsame Flucht ins Ausland vor - gemeinsam mit dem selbst einst aus dem Knast geflohenen Damon. Dabei darf nicht einmal Laura von der Aktion wissen, wenn sie wirklich gelingen soll.

Aus heiterem Himmel gerät Laura Brennan unter Mordverdacht und wird von der Polizei verhaftet: Sie soll ihren Chef ermordet haben. Nur Lauras Mann John glaubt, dass seine Frau auf keinen Fall eine Mörderin ist. Als Laura unschuldig zu 20 Jahren verurteilt wird, bereitet John ihre Befreiung aus dem Gefängnis und ihre gemeinsame Flucht ins Ausland vor - gemeinsam mit dem selbst einst aus dem Knast geflohenen Spezialisten Damon. Dabei darf nicht einmal Laura von der Aktion wissen, wenn sie wirklich gelingen soll.

Kritik

Im spannungsgeladenen Thriller von Oscarpreisträger Paul Haggis muss Russell Crowe seine Frau aus dem Gefängnis befreien - und dafür bleiben ihm nur 72 Stunden ...

Wie weit würden wir gehen ... wenn uns nur "72 Stunden" blieben, um alles zu retten, was wir lieben? Eine Frage, die Oscargewinner Paul Haggis mit Intelligenz, überraschenden Wendungen und Intensität beantwortet. Einen Namen hat er sich als Regisseur und Drehbuchautor mit Filmen wie "L.A. Crash" und "Million Dollar Baby" gemacht. Lehrer John (Oscarpreisträger Russell Crowe) führt als Vater eines Sohns und Ehemann der klugen und attraktiven Lara (Elizabeth Banks) ein glückliches Leben, bis die Cops in ihren Alltag einbrechen und sich alles verändert.

Hilflos muss John zusehen, wie Lara wegen des Mordes an ihrer Chefin verhaftet und trotz aller Unschuldsbeteuerungen schließlich verurteilt wird, weil Zeugenaussagen und Indizienbeweise gegen sie sprechen. Als der Kampf durch alle Instanzen verloren ist, steht die junge Mutter vor einem Leben in Gefangenschaft und sucht in einem Selbstmordversuch den letzten Ausweg. Er scheitert, doch für John ist dieser Verzweiflungsakt ein Signal, jetzt alles zu riskieren und das Unmögliche zu wagen.

Allein will er Lara aus dem Gefängnis befreien, ohne zu ahnen, wie weit er wirklich dafür gehen muss. Hochdramatisch und mit wachsendem Zeitdruck vefolgt Haggis, wie ein Mann mit Moral seinen Weg verlässt und in einem fremden Milieu, in dem Cops und Kriminelle eine Gefahr für ihn bedeuten, selbst ums Überleben kämpfen muss.

In den Nebenrollen glänzen Shootingstar Olivia Wilde und Liam Neeson, der als Ausbrecherkönig hilfreiche Tipps gibt. Mit einer packenden Story, mit vielen überraschenden Wendungen und zwei großartigen Hauptdarstellern, die ihre Emotionen zu unseren machen. Hier fühlt man, hier fiebert man mit.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3288 -197

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 20.01.2011

USA 2010

Länge: 2 h 13 min

Genre: Action

Originaltitel: The Next Three Days

Regie: Paul Haggis

Drehbuch: Paul Haggis

Musik: Danny Elfman

Produktion: Michael Nozik, Olivier Delbosc, Marc Missonnier, Paul Haggis

Kostüme: Abigail Murray

Kamera: Stéphane Fontaine

Schnitt: Jo Francis

Ausstattung: Laurence Bennett

Website: http://www.72stunden.kinowelt.de/

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.