Kinostart: nicht bekannt

Jeff Fahey
als Steve

John Rhys-Davies

John Rhys-Davies
als Ralph Dillard

Sara Malakul Lane
als Taryn

Iván Kamarás
als Prof. Goldschein

Marc McKevitt Ewins
als Ryan

Judit Fekete
als Lacey

Andray Johnson
als Jackson

Lajos Kalmár

Handlung

Ryan und Taryn, die Kinder des amerikanischen Ehepaares Steve und Lacey, machen Urlaub in Paris, und ihre Eltern sind ihnen gerade erst nachgereist, als plötzlich sämtliche europäischen Vulkane von den Kanaren über Island bis zum Ätna gleichzeitig auszubrechen und eine Aschewolke Europa in eine tödliche Kühlkammer zu verwandeln drohen. Während zwischen melonengroßen Hagelkörnern und Eisstürmen die Generationen einander verzweifelt suchen, kämpfen Wissenschaftler um einen Ausweg aus dem drohenden Desaster.

Mitten auf dem Eurotrip wird eine vierköpfige amerikanische Familie von der Blitzklimakatastrophe überrascht. Jeff Fahey und John Rhys-Davies in Diensten von Asylum und einem haustypischen Katastrophenfilm.

Kritik

The Asylum lässt mal wieder in der Atmosphäre die Wände wackeln, doch hat man Mutter Natur selbst unter ihrer Ägide schon überzeugender killen sehen als in dieser preiswerten Instant-Antwort auf "2012". "Rasenmäher-Mann" Jeff Fahey, dank Robert Rodriguez zuletzt auch mal wieder im Kino zu sehen, spielt zwischen osteuropäisch sprechenden Co-Darstellern tapfer gegen das uninspirierte Drehbuch an, in der Etappe füllt John Rhys-Davies auch die weiteste Uniform. Solide Ergänzung.

Wertung Questions?

FilmRanking: 31312 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: 100° Below Zero

Kinostart: nicht bekannt

USA 2013

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: 100° Below Zero

Regie: R.D. Braunstein

Drehbuch: Richard Schenkman, H. Perry Horton

Musik: Chris Ridenhour

Produktion: David Michael Latt

Kamera: Ben Demaree